Seit 15:00 Uhr Nachrichten

Montag, 20.01.2020
 
Seit 15:00 Uhr Nachrichten

Konzert / Archiv | Beitrag vom 20.02.2019

Zum 80. Geburtstag von Marek JanowskiMätzchen ausgeschlossen, Moden verpönt

Moderation: Stefan Lang

Der Dirigent Marek Janowski  (Felix Broede)
Musik statt Pult-Kult: Marek Janowski (Felix Broede)

"Man muss sich bemühen, dem fundamentalen Sinn der kompositorischen Aussage eines Werkes gerecht zu werden - nicht Recht zu haben!" So fasst Marek Janowski sein Wirken und Wollen am Pult zusammen. Wir gratulieren zum 80. Geburtstag.

Ein Dirigent, der klare Aussagen trifft und keine netten Floskeln verteilt: Das ist Marek Janowski, der am Montag seinen 80. Geburtstag feierte.

Knallhart, aber mit viel Humor

"Sie spielen wie 'ne Kurkapelle und ich weiß, wie eine Kurkapelle klingt!" Das kommt Marek Janowski bei den Proben leicht mal über die Lippen. Wer erstmals mit ihm probt, ist erstaunt und schreckt auf – ja, der Mann kann ungemütlich werden. Er hat in der Orchesterlandschaft Spuren hinterlassen – oft verließ er seine festen Stellen im handfesten Krach. Und doch ist er ein mehr als geschätzter Orchestererzieher, der trotz Schärfe auch immer viel Humor in die Probenarbeit einfließen ließ:

Referenzaufnahmen und Repertoires-Breite

Viele seiner Einspielungen sind legendär, sein Beethovenzyklus in Berlin eine Sternstunde für die Stadt. Bewundernswert ist die Breite seines Repertoires. Dabei dirigiert er nur, was seinen Maßstäben genügt. Dass er in den Endsechzigern Penderecki aufgenommen hat, erstaunt, dass er sich des sinfonischen Werkes von Hans Werner Henze angenommen hat, ist beglückend. Derzeit arbeitet er an einem kompletten Beethovenzyklus in Köln, beim WDR.

Der Dirigent am Pult des Orchesters. (Oliver Killig)Marek Janowski dirigiert die Dresdner Philharmonie - die Partitur hat er im Kopf. (Oliver Killig)
Der ganz große Durchbruch ist ihm nicht gelungen, vielleicht, weil er an diesem auch nicht bewusst gearbeitet hat. Denn für ihn stand nicht Pult-Kult im Vordergrund, sondern ausschließlich die Musik, das vom Komponisten geschaffene Werk. Mätzchen ausgeschlossen, Moden verpönt.

Der Dirigent Marek Janowski. (picture-alliance/ dpa / Hermann Wöstmann)Der Dirigent Marek Janowski. (picture-alliance/ dpa / Hermann Wöstmann)

In unserer Geburtstags-Sendung sind Interviews mit ihm zu hören. Weggefährten berichten von Proben und musikalischen Höhenflügen.

Der Bratschist Andreas Willwohl schätzt den Dirigenten sehr für dessen Orchesterarbeit:

Musik von Richard Wagner, Ludwig van Beethoven, Paul Hindemith und Carl Maria von Weber

Marek Janowski dirigiert
das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin,
die Staatskapelle Dresden,
die Dresdner Philharmonie und andere Klangkörper

Mehr zum Thema

Webers "Euryanthe" unter Marek Janowski - Ein Kreis schließt sich
(Deutschlandfunk Kultur, Konzert, 03.02.2018)

Marek Janowski dirigiert das WDR Sinfonieorchester - Hindemith? Her damit!
(Deutschlandfunk, Die neue Platte, 18.02.2018)

Musikfest Berlin - Breitwand-Romantik mit Marek Janowski
(Deutschlandfunk Kultur, Konzert, 14.09.2017)

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur