Donnerstag, 03.12.2020
 

Zeitfragen

Sendung vom 07.05.2020

Das Ende des "Dritten Reiches"Ein deutsches Trümmerfeld

Trümmer in einer Straße in Berlin im August 1945. (Picture Alliance / AP Images)

Deutschland sollte eine Weltmacht werden, die von keiner Macht bezwungen werden kann: Mit diesem Anspruch zog Hitler 1933 in die Reichskanzlei in Berlin ein. Zwölf Jahre später war sein Regime am Ende und hinterließ eine riesige Trümmerlandschaft.

Mai 2020
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Studio 9

Deutsche BuchstabiertafelNathan und David kehren zurück
Telefonistinnen, 1930er Jahre, Deutschland, Europa (imageBROKER)

Die deutsche Buchstabiertafel soll entnazifiziert werden: In der NS-Zeit wurden sämtliche jüdischen Namen aus der Tabelle des Telefonalphabets getilgt, so dass nur noch "Nordpol" statt "Nathan" zu hören war. Das soll sich ab Herbst 2021 ändern.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur