Seit 00:05 Uhr Lange Nacht
Samstag, 08.05.2021
 
Seit 00:05 Uhr Lange Nacht

Im Gespräch / Archiv | Beitrag vom 04.09.2015

Wolfgang Kohlhaase"Ohne Clemens Meyer hätte ich mich nicht nach Leipzig getraut"

Wolfgang Kohlhaase im Gespräch mit Katrin Heise

(Deutschlandradio - Matthias Dreier)
Der Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase (Deutschlandradio - Matthias Dreier)

Seit mehr als 60 Jahren macht Wolfgang Kohlhaase Filme, führt auch Regie, schreibt Hörspiele und Aufsätze. Warum ist es ihm so wichtig, zu beobachten und zuzuhören? Wie entstehen seine Drehbücher und wie hat sich die Arbeit im geeinten Deutschland verändert?

Im Kino oder Fernsehen stehen sie im Schatten der Regisseure. Doch ohne sie kein Film: Drehbuchautoren. Sie entwerfen das Szenario, sie schreiben die Dialoge. Einer der wichtigsten und erfolgreichsten der deutschen Filmgeschichte ist Wolfgang Kohlhaase.

Beobachten und zuhören

Seit mehr als 60 Jahren macht er Filme, führt auch Regie und schreibt Hörspiele und Aufsätze. Filme wie "Solo Sunny" oder "Sommer vorm Balkon" und jüngst "Als wir träumten" wären ohne ihn so nicht entstanden. Als er das Drehbuch zu "Als wir träumten" schrieb, war er Anfang 80. Schwierig sei es dennoch nicht gewesen, sich in die Jugend einzufühlen. "Die Fragen stellen sich ja immer wieder neu, und jede Generation macht ihre eigenen Erfahrungen, und jede Generation löst sich, entdeckt etwas und weiß etwas schon, was die Älteren noch wissen", sagt Kohlhaase.  "Letztlich gehört zum Schreiben Fantasie. Man muss sich vorstellen, was Leuten passieren kann."

Außerdem habe er ja die Romanvorlage von Clemens Meyer gehabt. "Ohne Clemens Meyer hätte ich mich nicht nach Leipzig getraut, weil ich ja zu Hause bin in Berlin."

Mehr zum Thema

"Als wir träumten" auf der Berlinale - Leipzigs Wildheit nach der Wende
(Deutschlandradio Kultur, Lesart, 10.02.2015)

Drehbuchautor: "Es gab eine Identifikation" mit der DDR
(Deutschlandradio Kultur, Thema, 10.08.2011)

Das "doppelte Gesicht der Realität"
(Deutschlandradio Kultur, Thema, 08.04.2011)

"Jede große Veranstaltung enthält ihre eigene Parodie"

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Im Gespräch

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur