Seit 20:03 Uhr Konzert

Sonntag, 15.12.2019
 
Seit 20:03 Uhr Konzert

Echtzeit | Beitrag vom 09.04.2016

Wie wir einkaufen und leben wollen"billigbillig"

Moderation: Susanne Balthasar

Podcast abonnieren
Eine junge Frau hastet am 01.04.2003 mit ihrem gefüllten Einkaufswagen durch eine "Kaiser's"- Filiale im Berliner Bezirk Steglitz in Richtung Kassenbereich. (picture alliance / dpa / Peer Grimm)
Eine junge Frau hastet am 01.04.2003 mit ihrem gefüllten Einkaufswagen durch eine "Kaiser's"- Filiale im Berliner Bezirk Steglitz in Richtung Kassenbereich. (picture alliance / dpa / Peer Grimm)

Geht’s noch billiger? Jaaaa! In der Echtzeit geht’s in dieser Woche ums Geld. Ums Geldsparen, um Tiefpreise, um den Billiglook, der am Ende teuer ist. Und um Geiz.

Geht’s noch billiger? Jaaaa! In der Echtzeit geht’s in dieser Woche ums Geld. Ums Geldsparen, um Tiefpreise, um den Billiglook, der am Ende teuer ist. Und um Geiz.

Steckt in jedem von uns ein kleiner Geizkragen oder sind die Millionäre mit ihren Briefkastenfirmen die schlimmsten? Das erzählt uns ein Geizforscher. Wir erfahren, was der Preiskampf unter barcelonesischen Touristenführern mit der Szene macht. Wir treiben uns in shabby chic Lokalen herum, die viel teurer sind als sie aussehen. Und wir begleiten eine Kundin beim Extreme Couponing – das Gutscheine-Sammeln ist in den USA total angesagt. Ob der Einkauf am Ende wirklich billiger ist?

Extreme Couponing 
Die Wirtschaftskrise und eine Fernsehserie haben das manische Gutschein-Sammeln in den USA beflügelt. Unsere Autorin war sogar bei einem Couponing-Kurs dabei
Autorin: Sonja Beeker

Live on tape - Freetours in Barcelona 
Umsonstführungen durch die Großstädte boomen, zum Leidwesen der offiziellen Stadtführer. Wer machts besser und fließt am Ende bei den Freetours sogar mehr Geld?
Autorin: Julia Macher

Geiz ist ungeil – warum sind wir es trotzdem?
Interview mit Anton Bucher, Religionspädagoge, der sich intensiv mit der Todsünde "Geiz" beschäftigt hat

Billiglook ganz teuer 

Die Europalette und das recycelte Holz mit den Lackresten stand lange Zeit für den billigen Kreativchic. Doch manche geben dafür richtig viel Geld aus. Eine Kneipentour.
Autor: Jürgen Stratmann

Radioserie - Analoge Meditationen
Folge 6: Eine Siesta halten
Von Julie Bräuning

Mehr zum Thema

Die Bundesbank und der D-Mark-Umtausch - Das vergessene Geld hinter der Tapete
(Deutschlandradio Kultur, Länderreport, 29.06.2015)

Der Geiz
(Deutschlandradio Kultur, Signale, 05.11.2006)

Strümpfe, Schweine und Tresore
(Deutschlandfunk, Lange Nacht, 22.07.2006)

"Panama Papers" - David Cameron hatte Anteile an Briefkastenfirma
(Deutschlandradio Kultur, Studio 9, 08.04.2016)

Panama Papers - Islands Regierungschef tritt zurück
(Deutschlandradio Kultur, Studio 9, 06.04.2016)

Panama-Papers - Cameron und Macri unter Druck
(Deutschlandfunk, Nachrichten vertieft, 08.04.2016)

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur