Seit 00:05 Uhr Lange Nacht

Samstag, 15.08.2020
 
Seit 00:05 Uhr Lange Nacht

Weltzeit

Sendung vom 30.05.2018

Samtene Revolution in ArmenienWe don't like Sowjetzeit

In der armenischen Hauptstadt Eriwan protestieren tausende Menschen gegen Präsident Sargsjan, der bald zum Regierungschef gewählt werden soll.  (KAREN MINASYAN / AFP)

Was in Armenien im Mai geschah, ist einzigartig in der Region: Eine starke Zivilgesellschaft demonstrierte die langjährigen Machthaber aus dem Amt. Vor allem die Facebook-Generation erwartet jetzt viel vom neuen Ministerpräsidenten Nikol Paschinjan.

Mai 2018
MO DI MI DO FR SA SO
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Die Reportage

AmtsbestattungenDer einsame Abschied
In die Erde gesteckte Namensplaketten (Deutschlandradio / Philipp Lemmerich)

Wer in Deutschland ohne Angehörige verstirbt, wird von den Behörden bestattet - pragmatisch und möglichst kostengünstig. In Berlin stehen gerade einmal 731 Euro für eine ordnungsrechtliche Bestattung bereit. Wie würdevoll kann ein solcher Abschied sein?Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur