Seit 00:05 Uhr Lange Nacht
Samstag, 16.01.2021
 
Seit 00:05 Uhr Lange Nacht

Weltzeit

Sendung vom 02.04.2019

Leben in Moldau Aus der Sackgasse hilft nur Optimismus

Junge Aktivisten bringen die moldauische Protestbewegung mit Samba-Rythmen in Schwung. (Deutschlandradio / Andrea Rehmsmeier                                                      )

Moldau ist eines der korruptesten Länder Europas. Deshalb verlassen es die Bürger in Scharen. Die, die bleiben, können nicht weg. Oder sie waren weg und kehrten zurück: Weil sie im eigenen Land leben und versuchen wollen, es zu verbessern.

März 2019
MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Die Reportage

Clubszene im Corona-Winter Raven in der Cloud
Viele Discokugeln im künstlichen Nebel, hängen an der Decke des Berliner Clubs Wilde Renate. (Deutschlandradio / Manfred Götzke)

Die Tanz- und Techno-Tempel in Berlin werden wohl die Letzten sein, die nach dem Lockdown wieder öffnen dürfen. Viele Feierwillige haben sich seit März draußen Alternativen gesucht. Doch was bleibt davon im Winter übrig? Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur