Seit 08:00 Uhr Nachrichten

Mittwoch, 27.05.2020
 
Seit 08:00 Uhr Nachrichten

Weltzeit

Sendung vom 24.03.2016
Ein Laptop mit Social Media Icons auf dem Bildschirm, dahinter Menschen auf der Rollstreppe eines Einkaufszentrums in Hamburg. (picture alliance / dpa / Axel Heimken)

Medien in Israel Nahostkonflikt im Internetzeitalter

Der Markt der Medien und Meinungen in Israel und Palästina ist klein und umkämpft. Wo etablierte Medien an Bedeutung verlieren, werden soziale Medien und Bürgerjournalismus stärker und wichtiger. Nicht jeder sieht das positiv.

März 2016
MO DI MI DO FR SA SO
29 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Die Reportage

Konfliktregion AmazonasVerteilungskampf im Regenwald
Junger Brasilianer steht mit mürrischem Gesicht vor einer Weide mit Büffeln (Klaus Ehringfeld)

Francisco wehrt sich gegen Viehzüchter, die in das Gebiet seines indigenen Stammes im Amazonas vordringen. Er kämpft auch gegen den brasilianischen Staat, und manchmal sogar gegen seine eigenen Leute. Die arbeiten für kleines Geld mit den Farmern zusammen.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur