Seit 05:05 Uhr Studio 9

Mittwoch, 23.09.2020
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Weltzeit

Sendung vom 04.01.2017

Kulturhauptstadt Aarhus in DänemarkEndlich die Nummer eins

Aarhus im Osten Dänemarks ist die zweitgrößte Stadt des Landes. Jüdisches Leben findet dort heute jedoch kaum noch statt. (Deutschlandradio / Tobias Kühn)

Aarhus ist die zweitgrößte Stadt Dänemarks, sie steht im scheinbar ewigen Schatten von Kopenhagen, ist aber deutlich älter und schon im achten Jahrhundert von den Wikingern gegründet worden. Jetzt ist die lebendige Universitätsstadt endlich mal die Nummer eins - wenigstens für ein Jahr.

Januar 2017
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Die Reportage

Alltag von KleinwüchsigenAlles ist zu groß
Eine Frau sitzt in einem Rollstuhl und fährt auf einer kleinen Rampe in den hinteren Bereich eines größeren Autos.   (Christine Werner)

Wer unter 1,50 Meter misst, gilt in Deutschland als kleinwüchsig. Beate Twittenhof ist 98 Zentimeter groß, ihr Mann 1,16 Meter. Die beiden leben selbstständig mit ihrer Behinderung. Der Alltag ist dennoch eine Herausforderung. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur