Seit 23:05 Uhr Fazit
Samstag, 31.10.2020
 
Seit 23:05 Uhr Fazit

Breitband | Beitrag vom 28.05.2016

TopicTraining für den Algorithmus

Kann man bei lernenden Maschinen noch von Codieren sprechen?

Beitrag hören Podcast abonnieren

Selbst ist die Maschine, könnte man sagen, wenn man sich die nächste Generation der Computer anschaut: »Lernende« Systeme, die zum Beispiel in der Bild- und Spracherkennung eingesetzt werden. Diese künstlichen Intelligenzen können Sinnzusammenhänge und Muster in großen Datenmengen erkennen.

Dabei codieren die Programmierer die Maschinen nicht für jede Aufgabe neu, sondern sie trainieren sie. Nach welchem Prinzip das funktioniert, erklärt Maximilian Schönherr.

Doch was hat diese Art von »Lernen« noch mit Codieren zu tun? Inwiefern verselbständigt sich das System vom Code? Darüber reden wir mit dem Medientheoretiker Stefan Höltgen.

Die Langfassung des Interviews mit Stefan Höltgen:
DOWNLOAD MP3 (21:13 | 48,5 MB)


Bild: physical-activity-120112-M-2021D-019 von MilitaryHealth, CC BY auf Flickr

Breitband

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur