Seit 01:05 Uhr Tonart

Montag, 06.04.2020
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Tonart | Beitrag vom 25.06.2014

TonträgerLeidenschaft für Vinyl

Musik auf der schwarzen Scheibe

Eine Schallplatte wird in einem Musikfachgeschäft in Hannover (Niedersachsen) auf einem Plattenspieler abgespielt.  (picture alliance / dpa / Foto: Christoph Schmidt/dpa)
Die Schallplatte - für Musikfans ein echter Hörgenuss (picture alliance / dpa / Foto: Christoph Schmidt/dpa)

Für einige ist es nur schwarzes Granulat, das zu einer flachen Scheibe gepresst wurde - für andere birgt Vinyl die reinste Form des Hörgenusses, an den kein anderes Tonträgerformat heranreicht.

Wen die Vinyl-Leidenschaft gepackt hat, der kauft seine Musik nur noch auf schwarzer Scheibe. Nicht wenige Vinyl-Fans haben sich ein eigenes Schallplattenzimmer in ihrer Wohnung eingerichtet, es soll sogar Leute geben, die sich eine zusätzliche Wohnung für ihre Sammlung zulegen.

Das Buch "Dust Grooves" von Eilon Paz portraitiert solche Leute und gibt Einblick in ihre Vinyl-Schatzkammern. In der Tonart geht es um diesen liebevoll gestalteten Band. Mit dem DJ Claas Brieler von Jazzanova ist auch ein leidenschaftlicher Vinyl-Sammler zu Gast.

Gastgeber Andreas Müller spricht außerdem mit Holger Neumann, dem Geschäftsführer von Pallas, dem größten Schallplattenpresswerk Europas darüber, was dran ist am Mythos Vinyl.

Tonart

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur