Seit 05:05 Uhr Studio 9

Montag, 25.03.2019
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Tonart

Sendung vom 22.03.2019

Lucy Rose live Musik tröstet - einen selbst und andere

Die Sängerin hat ihre Gitarre auf dem Schoß und blickt in die Kamera. (Lucy Rose / Laura Lewis)

Die englische Songwriterin Lucy Rose hat sich getraut, auch Songs ohne Worte in ihr neues Album "No Words Left"aufzunehmen. Die Arbeit daran war ihr Trost und Hoffnung in einer schwierigen persönlichen Situation: Die Erfahrung des Trosts will sie weitergeben.

Der designierte Chefdirigent des Rias Kammerchors, Justin Doyle, aufgenommen am 19.04.2016 in Berlin. Der Dirigent wird ab der Konzertsaison 2017/2018 als Chefdirigent und Künstlerischer Leiter für den Rias Kammerchor arbeiten. (picture-alliance / dpa / Klaus-Dietmar Gabbert)

RIAS-KammerchorDrei Konzerte mit der Johannes-Passion

Der RIAS-Kammerchor führt in diesen Tagen gleich dreimal die Johannes-Passion auf. In Brescia, in München und in Berlin. Dirigent Justin Doyle sagt, das Werk sei ein einschneidendes Werk für jedes seiner Chormitglieder.

Sendung vom 21.03.2019
Der Musiker Stewart Copeland  (picture alliance / dpa Henning Kaiser)

Stewart CopelandDas Schlagzeug ist kein Lärminstrument

"Police"-Gründer Stewart Copeland ist Schlagzeuger, Komponist und Multi-Instrumentalist. In der Elbphilharmonie trat er mit dem Filmorchester Babelsberg auf − Copeland überzeugte mit vielen seiner Stücke, aber auch einem Song von "The Police".

Sendung vom 20.03.2019
Der Sänger Steve Wynn auf der Bühne mit Gitarre und Mikrofon. Vor ihm in der Unschärfe das Publikum. (picture alliance / CITYPRESS 24 / Peter Troest)

Steve Wynn live im StudioPsychedelische Selbstverwirklichung

"The Dream Syndicate" ist die Band des US-amerikanischen Songwriters und Gitarristen Steve Wynn. Es selbst sucht immer wieder in seinen Songs nach der Atmosphäre eines spät in der Nacht eingelegten DJ-Mix-Tapes. Er kommt ohne Tape, aber mit Gitarre.

Sendung vom 19.03.2019
Frauen nehme am "Christian Women's Fellowship" in Kamerun teil. Sie tragen gelbe Gewänder, die Leiterin der Gruppe steht vor ihnen und gibt Handzeichen. (picture alliance/imageBROKER / Reinhard Marscha)

Christliche Popstars in AfrikaWecke den Champion in dir!

Singen und Tanzen sind fester Bestandteil des Gottesdienstes in afrikanischen Kirchen. Auch sonst kommt christliche Musik gut an: Sänger wie Guy Christ Israël mit seiner Bekehrungslyrik werden in Westafrika bejubelt wie Rockstars.

Sendung vom 18.03.2019Sendung vom 15.03.2019
Der Pianist Joachim Kühn spielt auf einer blau erleuchtenden Bühne an einem Flügel. (Getty Images / Christian Augustin)

Joachim Kühn feiert 75. GeburtstagSpielen bis zum Umfallen

In den 60er-Jahren gehörte der Pianist Joachim Kühn zu den interessantesten Jazzmusikern der DDR. Einen Musikwettbewerb im Westen nutzt er, um stiften zu gehen und eine internationale Karriere zu starten. Jetzt wird er 75 - und ist noch kein bisschen müde.

Sendung vom 14.03.2019Sendung vom 13.03.2019Sendung vom 12.03.2019
Die Bandmitglieder inszenieren sich auf einem Basketballplatz. Alle tragen einen Hut, einige einen Basketball unter dem Arm.  (Greedy for Best Music)

Jewish MonkeysKlezmer-Punk aus Israel

Sie vermischen Klezmer und Polka mit Punk und Rock: Die israelische Band Jewish Monkeys spielt satirisch-böse mit Musikgenres und Klischees. Im Herbst erscheint ein neues Album der Band.

Der Leuchtturm von Hiddensee in einer grünen, hügeligen Landschaft mit Wolken am Himmel. (imago / blickwinkel / F. Herrmann)

Mecklenburg-VorpommernNeue Hymne braucht das Land

Mecklenburg-Vorpommern hatte bislang zwei Hymnen, jeweils eine für den jeweiligen Landesteil. Aber die sind historisch belastet und nicht mehr zeitgemäß. Deshalb suchte der Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern eine neue Landeshymne über das Internet.

Durch eine mit roten Lichtern gerahmte Straße laufen einige Gelbwesten. Der Mann im Vordergrund trägt eine Trommel. (Getty Images Europe /  Jeff J Mitchell )

Kopp Johnson und Co.Der Soundtrack der Gelbwesten

Ein Lieferwagenfahrer hat mit einem kurzen Rap über die Demonstranten in Frankreich einen Hit gelandet. Auch andere Musiker beschäftigen sich mit den Gelbwesten. Entsteht hier eine Art Soundtrack für die Märsche durch die Städte?

Seite 1/131
März 2019
MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Nächste Sendung

25.03.2019, 11:05 Uhr Tonart
Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Mathias Mauersberger

Netflix zeigt Mötley-Crüe-Dokumentation "The Dirt"
Gespräch mit Fabian Elsäßer

Das muss man gehört haben ... oder auch nicht: neue Club-Platten
Von Gesine Kühn

Chor der Woche

weitere Beiträge

Konzert

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur