Dienstag, 18.09.2018
 

Sein und Streit | Beitrag vom 19.08.2018

Thea Dorn und Max CzollekDürfen wir unser Land lieben? Und wer ist Wir?

Moderation: Simone Miller

Beitrag hören Podcast abonnieren
Ein "Herz" im Feld (picture alliance/dpa/Foto: Hans Blossey)
Deutschland heute - Zeit für aufgeklärten Patriotismus oder Desintegration? (picture alliance/dpa/Foto: Hans Blossey)

Die Umfragewerte der AfD legen weiter zu. Was ist los mit diesem Land? Zwei verschiedene Positionen in einer Kontroverse zur Lage der Nation. Ein Streitgespräch zwischen Thea Dorn und Max Czollek.

Wie dem Erstarken der politischen Rechten begegnen? Thea Dorn und Max Czollek liefern darauf völlig verschiedene Antworten. In ihrem jüngsten Buch "deutsch nicht dumpf" plädiert Dorn für einen aufgeklärten Patriotismus. Czollek hingegen schreibt in seiner Streitschrift "Desintegriert Euch!" gegen die Idee an, deutsche Leitkultur und zivilisierte Vaterlandsliebe seien geeignete Konzepte gegen rechts. Sein und Streit bringt die beiden Positionen in eine lebhafte Diskussion.

Thea Dorn und Max Czollek im Gespräch bei Dlf Kultur (Deutschlandradio / Sarah Elsing)Thea Dorn und Max Czollek im Gespräch bei Dlf Kultur (Deutschlandradio / Sarah Elsing)

Kommentar zu CDU-Avancen an Die Linke

Daniel Günther – CDU-Ministerpräsident von Schleswig Holstein – hat mit seinem Vorstoß, die CDU solle sich in den neuen Bundesländern offen zeigen für Zusammenarbeit mit der Linkspartei, viel Widerspruch erregt. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow von der Links-Partei hingegen meint, es sei "höchste Zeit, die ideologischen Scheuklappen abzulegen".

Ideologischer Brückenschlag statt Grabenkampf – ein Ausweg für die schwindenden Volksparteien? Ganz im Gegenteil, meint die Sozialwissenschaftlerin Ulrike Ackermann.

Mehr zum Thema

Thea Dorn: "deutsch, nicht dumpf" - Patriotisch, selbstbewusst und aufgeklärt
(Deutschlandfunk Kultur, Lesart, 03.05.2018)

Kongress "Desintegration" in Berlin - Zeitgenössische jüdische Identitäten
(Deutschlandfunk Kultur, Aus der jüdischen Welt, 13.05.2016)

Aus den Feuilletons - Was ist deutsch?
(Deutschlandfunk Kultur, Kulturpresseschau, 11.08.2018)

Religionen

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur