Seit 22:03 Uhr Kriminalhörspiel

Montag, 17.02.2020
 
Seit 22:03 Uhr Kriminalhörspiel

Studio 9

08.08.2014

EntsalzungMit Meerwasser gegen den Durst

Blick auf die Stadt Pag auf der kroatischen Insel Pag, aufgenommen am 08.09.2012. (picture alliance / Thomas Muncke)

Gut elf Prozent der Weltbevölkerung hat laut WHO keinen sicheren Zugang zu Trinkwasser. Entsalzung von Meerwasser soll Abhilfe schaffen, doch Umweltschützer sehen die bisherigen Verfahren kritisch.

Klaus Staeck steht am 07.08.2014 vor der Neuen Nationalgalerie in Berlin neben einer Litfaßsäule mit seinen Plakaten. Auf einer Pressekonferenz wurde das Projekt von Klaus Staeck "Die Kunst findet nicht im Saale statt" vorgestellt. Es wird für einen Zeitraum von drei Wochen eine Auswahl von 10 Motiven seiner politischen Plakate seit den 1970er-Jahren bis heute auf über 300 Litfaßsäulen in der ganzen Stadt verteilt.  (dpa / picture alliance / Wolfgang Kumm)

Plakatkunst"Und macht euch die Erde untertan"

Der Künstler und Verleger Klaus Staeck präsentiert zehn seiner Plakate aus den letzten 40 Jahren auf Litfaßsäulen in Berlin – verteilt auf die gesamte Innenstadt. Wie reagieren die Bürger?

Nuri al-Maliki im Gespräch mit US-Präsident Barack Obama.  (dpa / Olivier Douliery)

IrakObama erlaubt US-Luftangriffe

Barack Obama genehmigt Luftangriffe gegen die Terrorgruppe "Islamischer Staat" im Irak. Der US-Präsident möchte einen Völkermord an den Jesiden verhindern. Die irakische Regierung begrüßt Obamas Entscheidung.

August 2014
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Nächste Sendung

18.02.2020, 05:05 Uhr Studio 9
Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Stephan Karkowsky

Der Theaterpodcast

Folge 21Ende der Lieblingssongs: Musik im Schauspiel
Szene aus "Hätte klappen können - ein patriotischer Liederabend" im Maxim Gorki Theater Berlin (imago/Drama-Berlin.de/ Barbara Braun)

Es ist unübersehbar: Immer mehr Theaterinszenierungen setzen auf Livemusik. Eine sichere Bank für Musiker – aber ist es künstlerisch wirklich immer sinnvoll? Im Gespräch mit dem Volksbühnen-Musiker Sir Henry fragen wir, was Musik für die Bühne sein kann und sollte.Mehr

weitere Beiträge

Interview

Rechte TerrorzellenWie groß ist das Problem?
Kundgebung der Neonazi-Partei "Die Rechte" für die verurteilte und inhaftierte Holocaustleugnerin Ursula Haverbeck am Jahrestag der Nazi-Reichpogromnacht am 9. November in Bielefeld. (oicture alliance/dpa/Robert B. Fishman)

Zwölf mutmaßliche Rechtsextreme hat die Polizei festgenommen, die Anschläge in Deutschland geplant haben sollen. Ihr Ziel soll gewesen sein, einen „Bürgerkrieg“ auszulösen. Wie groß ist die Gefahr, dass dieses Szenario eintrifft?Mehr

weitere Beiträge

Frühkritik

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur