Seit 17:05 Uhr Studio 9 kompakt
Sonntag, 24.10.2021
 
Seit 17:05 Uhr Studio 9 kompakt

Studio 9

13.11.2017
Der peruanische Kleinbauer Saúl Luciano Lliuya verklagt die RWE AG wegen Eigentumsbeeintraechtigung durch CO 2-Ausstoss. (imago / stock&people )

KlimawandelPeruanischer Kleinbauer verklagt RWE

Ist RWE mitverantwortlich, dass in den Anden die Gletscher schmelzen? Ja, sagt der peruanische Kleinbauer Saúl Luciano Lliuya. Weil das Wasser der schmelzenden Gletscher sein Haus bedroht, zieht er vor Gericht – und ist dafür extra nach Hamm gereist.

Shawn Mendes bei den MTV Europe Music Awards 2017  (picture alliance / Hubert Boesl/dpa)

MTV Europe Music Awards Shawn Mendes räumt ab

Bester Künstler, bester Song, größte Fangruppe - Bei den MTV Europe Music Awards hat Shawn Mendes gleich drei Auszeichnungen ergattert. Geehrt wurden auch Dua Lipa, Kendrick Lamar, Eminem und Bono.

November 2017
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Nächste Sendung

25.10.2021, 05:05 Uhr Studio 9
Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Ute Welty

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Interview

weitere Beiträge

Frühkritik

weitere Beiträge

Buchkritik

Dave Eggers: "Every"Ein Maschinenfeind schlägt Alarm
Cover des Romans "Every" von Dave Eggers vor orangefarbenem Aquarellhintergrund. Das Cover zeigt eine Art Logo, mutmaßlich das Logo des Konzerns "Every" in dem Roman. Das Logo sieht aus wie eine stilisierte, von oben betrachtete Rosenblüte. (Deutschlandradio / Kiepenheuer & Witsch)

Mit dem Roman "The Circle" über einen mächtigen Tech-Konzern traf Dave Eggers einen Nerv. In der Fortsetzung "Every" lässt er das Unternehmen in jede menschliche Interaktion vordringen. Doch als Satire ist das zu stumpf und als Dystopie zu lauwarm.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur