Seit 06:30 Uhr Nachrichten
Donnerstag, 21.01.2021
 
Seit 06:30 Uhr Nachrichten

Studio 9

07.11.2016

MünchenVier Meter Mauer gegen die Flüchtlinge

Eine Steinmauer ist am 7.11.2016 in München auf der Baustelle für eine Flüchtlingsunterkunft zu sehen. Anwohner hatten die Mauer als Lärmschutz im Stadtteil Neuperlach durchgesetzt. (dpa / picture alliance / Sven Hoppe)

Es geht um sieben Anwohner, die mit einer Klage gedroht haben: Eine künftige Flüchtlingsunterkunft in München soll eine Lärmschutzmauer erhalten. Unser Bayern-Korrespondent Michael Watzke über den großen Aufreger von Neuperlach.

Hillary Clinton in Cleveland (picture alliance/dpa/Foto: David Maxwell)

US-WahlKeine weiteren FBI-Ermittlungen gegen Clinton

Zwei Tage vor der US-Präsidentenwahl hat das FBI Hillary Clinton in der sogenannten E-Mail-Affäre entlastet. In der kürzlich neu entdeckten Korrespondenz seien keine Hinweise auf strafbare Handlungen gefunden worden.

November 2016
MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Nächste Sendung

21.01.2021, 05:05 Uhr Studio 9
Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Liane von Billerbeck

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Interview

weitere Beiträge

Frühkritik

Tim MacGabhann: "Der erste Tote"Verstümmelte Wahrheit
Coverabbildung des Buches Tim MacGabhann: "Der erste Tote" (Deutschlandradio / Cover: Suhrkamp)

In Tim MacGabhanns Thriller "Der erste Tote" gerät ein irischer Journalist in Mexiko zwischen die Fronten des Drogenkriegs. Er muss erkennen, dass er der blutigen Wirklichkeit in dem Land mit einer Reportage nicht näher kommen kann.Mehr

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur