Begriff "Solastalgie"

Der Schmerz über die Umweltzerstörung

42:01 Minuten
Blick auf tote Fichten im Naturpark Arnsberger Wald: Über 70 Prozent der Bäume sind erkrankt oder beschädigt, meist durch den Borkenkäfer, der sich durch die zunehmende Trockenheit und Wärme aufgrund des Klimawandels, verbreiten konnte.
Für das Gefühl der Trostlosigkeit angesichts einer anhaltenden Umweltzerstörung gab es bisher keinen Begriff. © picture alliance / Jochen Tack / Jochen Tack
Wils, Jean-Pierre; Miller, Simone · 09. Juli 2023, 13:05 Uhr
Audio herunterladen
Viele empfinden einen tiefen Schmerz angesichts der zunehmenden Zerstörung unserer Natur. Für dieses Leiden gibt es nun eine eigene Vokabel: Solastalgie. Ein außerordentlich gut gewählter Begriff, meint der Philosoph Jean-Pierre Wils.
Mehr zum Thema