Karel Goeyvaerts zum 100. Geburtstag

Selbstlose Musik

55:17 Minuten
Ein Mann sitzt am Tisch und referiert mit den Händen gestikulierend
1951/52 nahm Karel Goeyvaerts an den Darmstädter Ferienkursen regen Anteil. Erst 35 Jahre später, 1988, berichtete er dort wieder über seine Arbeit. © Internationales Musikinstitut Darmstadt (IMD) / Manfred Melzer
Naujocks, Carolin · 08. Juni 2023, 00:05 Uhr
In den 1950er Jahren gehörte der belgische Komponist Karel Goeyvaerts zu den Pionieren seriellen Komponierens. Als Vordenker eines neuen musikalischen Ausdrucks reflektierte er auch den Zusammenhang zwischen den Kriegserfahrungen und der ästhetischen Entwicklung der Nachkriegszeit.
Mehr zum Thema