Seit 04:05 Uhr Tonart
Sonntag, 07.03.2021
 
Seit 04:05 Uhr Tonart

Sein und Streit

28.02.2021

Neoliberales DenkenIm Kern demokratiefeindlich

Der Ökonom Milton Friedman im Jahr1980 fotografiert vor dem Kapitol in Washington.  (picture alliance / Everett Collection / CSU Archives)

Bei "Neoliberalismus" denken wir meist an entfesselte Märkte. Der politische Theoretiker Thomas Biebricher zeigt in seinem neuen Buch, dass neoliberale Ansätze nicht nur wirtschaftliche Fragen berühren, sondern zutiefst politisch sind.

21.02.2021
Mario Adorf, in der Rolle des Karl Marx, sitzt mit einem Schachbertt und einem Glas Alkohol am Tisch. (picture alliance / obs / ZDF / Julie Vrabelova)

Exzess in der PhilosophieGeistesgrößen im Vollrausch

Philosophen gelten als diszipliniert. Dabei tranken Hegel, Marx oder Foucault so manchen unter den Tisch. Und auch Simone de Beauvoir war dem Wein sehr zugetan. Ein neues Buch widmet sich dem Durst prominenter Denkerinnen und Denker.

Seite 1/143

Nächste Sendung

07.03.2021, 13:05 Uhr Sein und Streit
Das Philosophiemagazin
Moderation: Catherine Newmark

Klimafreundlicher Hedonismus - geht das?
Von Milena Reinecke
März 2021
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur