Seit 19:30 Uhr Zeitfragen. Literatur

Freitag, 22.03.2019
 
Seit 19:30 Uhr Zeitfragen. Literatur

Sein und Streit

17.03.201910.03.2019
Fünfjähriger Junge mit Hut schaut mit erstauntem Blick in die Kamera. (picture alliance / imageBROKER / Tommy Seiter)

Über das StaunenEine Reise zum Ursprung der Philosophie

Am Anfang der Philosophie steht das Staunen. Die Literaturwissenschaftlerin Nicola Gess hat diesem Motor des Denkens eine Poetik gewidmet. Darin zeigt sie, dass am Ursprung der Philosophie auch ein subversives Potential schlummert.

03.03.2019
Seite 1/101

Nächste Sendung

24.03.2019, 13:05 Uhr Sein und Streit
Das Philosophiemagazin
Live von der Leipziger Buchmesse
Moderation: Simone Miller

Die aufgeregte Gesellschaft
Bestimmen Gefühle unsere Weltanschauung?
Gespräch mit Prof. Dr. Philipp Hübl, Juniorprofessor für Theoretische Philosophie

Warum wird auf der Messe fiebrig über "Identitätspolitik" diskutiert?
Gespräch mit René Aguigah
März 2019
MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur