Seit 20:03 Uhr Konzert
Donnerstag, 23.09.2021
 
Seit 20:03 Uhr Konzert

Lakonisch Elegant | Beitrag vom 18.03.2021

Schweinsteigers BiographieFußball & Feuilleton - Die wahre Bromance?

Von Christine Watty und Julius Stucke

Martin Suter und Bastian Schweinsteiger. (Diogenes Verlag / Marco Grob)
Martin Suter und Bastian Schweinsteiger - Feinsinn und Sportsgeist an einem Tisch. (Diogenes Verlag / Marco Grob)

Martin Suter schreibt ein Buch über Bastian Schweinsteiger. Und auch sonst sind sich Kulturwelt und Fußball gerne sehr nah. Wieso eigentlich? Wir sprechen mit Literaturkritikerin Wiebke Porombka und Schauspieler Matthias Brandt, beide Werder-Fans.

Die News mit hohem Gesprächswert im Feuilleton schmückt ein beeindruckendes Foto: arrangiert wie für ein niederländisches Gemälde sind darauf zwei Herren in maßgeschneiderten Anzügen zu sehen, die sich herzlich über einen schweren Holztisch hinweg anstrahlen. Die beiden Männer sind teilweise schon in die Jahre gekommen, aber dennoch lässig-glatt-gutaussehend - es sind der Autor Martin Suter und der Fußballer Bastian Schweinsteiger. Suter schreibt also einen "biographischen Roman" über Schweini, dafür wirbt das beschriebene Foto - so weit so nett. 

Die Kultur auf dem Spielfeld

Dass sich Feuilleton oder Hochkultur und Fußball bisweilen gerne nahekommen, ist ein alter Hut, den wir aber in Zeiten des wiedererstarkenden Buddytums – das manchmal auch nur Inszenierung sein kann - nochmal aufsetzen, denn über den Umweg "beste Kumpels" wird gerade wieder in popkulturellen Zusammenhängen von Podcast bis Doku gerne das Männer-Paar inszeniert, das ist unsere Beobachtung. Zunächst also spielen wir (!) diese These über den Fußball.

Ist das Spielfeld wie die Theaterbühne?

Was ist das Faszinierende am Aufeinandertreffen der beiden Welten, in diesem Fall Literatur und Mittelfeld? Wie passt das zusammen und wer will sich mit wem profilieren? Was haben Theaterbühne und das Spielfeld im Stadion gemeinsam? Wir sprechen darüber, wie die große Love-Story Feuilleton oder Kulturwelt und Fußball eigentlich ihren Anfang nahm und wo sie heute steht. 

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur