Seit 14:05 Uhr Religionen

Sonntag, 17.11.2019
 
Seit 14:05 Uhr Religionen

Sonntagmorgen | Beitrag vom 07.08.2016

Samba, Pelé und der Amazonas Brasilien

Von Matthias Hanselmann

Sie sehen das Maracana-Stadion in Rio, es leuchtet ein Probe-Feuerwerk für die Eröffnungs-Feier. (AFP / Yasuyoshi Chiba)
Sie sehen das Maracana-Stadion in Rio, es leuchtet ein Probe-Feuerwerk für die Eröffnungs-Feier. (AFP / Yasuyoshi Chiba)

Eine farbenfrohe Hommage an Brasiliens Vielfalt war die Eröffnungsfeier in Rio de Janeiro: Indigene, Schwarze, Weiße, das friedliche Zusammenleben von Kulturen und Religionen, die Lebensfreude wurden gefeiert - und natürlich die Sportler aus vielen Nationen der Erde. Lassen Sie uns musikalisch ein wenig mitfeiern.

Auch wenn der schwere Schatten des Dopings über allem schwebt, wollen wir die musikalische Vielfalt des Landes im Sonntagmorgen würdigen, soweit dies in eineinhalb Stunden Sendezeit möglich ist. Es gibt sicher auch viele Menschen, die sich weniger für die olympischen Spiele interessieren, aus welchen Gründen auch immer. Aber dem "Girl from Ipanema" kann man sich kaum entziehen, ebenso wenig einem feurigen Samba-Rythmus.

Sie brasilianische Musik gilt von jeher als besonders offen für äußere Einflüsse. Immer wieder werden traditionelle und moderne Elemente miteinander verbunden. Die europäische Kolonialisierung ab etwa dem Jahre 1500 hat hier ihren Anteil. Auch die afrikanischen Musiktraditionen der nach Brasilien verschleppten Sklaven spielen mit hinein. Sie sorgen vor Allem für die starken perkussiven Elemente und die vielen synkopierten Rhythmen.

Hoffen wir, dass diese Spiele nicht nur sportliche, sondern auch musikalische Spiele werden!

Musikalische Histörchen

Als Jimi Hendrix am 18. September 1970 starb, hinterließ er seinem Vater Al Hendrix ein Erbe von rund 80 Millionen Dollar. Damit begann eine unheilvolle Reihe von Klagen, die den Rechtsanwälten letztlich 1,8 Millionen Dollar Honorare einbrachten. Richtig hochgekocht wurde der Streit nach dem Tod von Al Hendrix 2002. Die Geschwister, darunter auch die Adoptivtochter Janie, stritten um das Vermögen, das Vater Al eben Janie hinterlassen hatte und nicht seinem leiblichen Sohn Leon. Erst 2015 wurden alle Klagen endgültig vom United States District Court for the Western District of Washington (State) zu Gunsten des "Estate of Jimi Hendrix - Experience Hendrix LLC" entschieden, die damit das alleinige Recht haben auch noch 46 Jahre nach dem Tod des Erneuerers der Rockgitarre Merchandising mit und in seinem Namen zu verkaufen. Und auch die offizielle Website von Jimi Hendrix wird nun vom Estate verwaltet.

Der amerikanische Gitarrist Jimi Hendrix tritt am letzten Tag (06.09.1970) des dreitägigen Pop-Festival "Love and Peace" auf der Ostseeinsel Fehmarn auf. Es war sein letzter Konzert-Auftritt. Hendrix starb am 18.09.1970 in London im Alter von 27 Jahren. (picture alliance / Dieter Klar)Der amerikanische Gitarrist Jimi Hendrix tritt am letzten Tag (06.09.1970) des dreitägigen Pop-Festival "Love and Peace" auf der Ostseeinsel Fehmarn auf. (picture alliance / Dieter Klar)


Rätsel

Wie endet ein brasilianisches Sprichwort, das wie folgt beginnt?:
"Lobe den Rat der Frauen, aber richte dich nicht nach ihm!"


Brillant oder Bullshit!?
Das Wochenchaos

Diese Woche geht's im amerikanischen Wahlkampf um Dokumente: Wo bleibt Obamas Geburtsurkunde? (Will im Grunde nur Donald Trump wissen.) Warum versteckt Donald Trump seine Steuererklärung? (Will der Milliardär Warren Buffett wissen.) Und ist die solewnische Kandidaten-Gattin Melania Trump eigentlich mit legalen Papieren eingewandert? (Wollen alle wissen, denen Trump mit der Abschiebung droht.)

Sie können das Sonntagmorgen-Team jederzeit per E-Mail über sonntagmorgen@deutschlandradiokultur.de erreichen.

November 2019
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Sonntagsrätsel

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur