Seit 03:05 Uhr Tonart

Samstag, 23.03.2019
 
Seit 03:05 Uhr Tonart

Konzert / Archiv | Beitrag vom 13.01.2019

Rundfunk-Sinfonieorchester BerlinFrauenpower voran!

Moderation: Stefan Lang

(Cicero Rodriguez)
Die mexikanische Dirigentin Alondra de la Parra. (Cicero Rodriguez)

Arabella Steinbacher ist die Solistin im cineastisch anmutenden Violinkonzert von Erich Wolfgang Korngold, dirigiert wird der Abend von Alondra de la Parra, der mexikanischen Dirigentin, die gern ihr Feuer "teilt".

Arabella Steinbacher ist mit Erich Wolfgang Korngolds aus vollen Klängen schöpfendem Violinkonzert aus den 1930er-Jahren durch zahlreiche Konzerte weltweit und eine CD-Produktion bestens vertraut. In dem blumigen, auch als "Hollywood Concerto" bezeichneten Werk vereinen sich Anklänge an Filmmusikpartituren mit sehnsüchtigen Erinnerungen an die klassische Konzertgattung.

Arabella Steinbacher mit ihrer Geige im Porträt. (Kissinger Sommer/Peter Rigaud)Das Korngold-Violinkonzert ist ein Fest für jeden Musiker, auch für die Geigerin Arabella Steinbacher. (Kissinger Sommer/Peter Rigaud)
Ravel bot für seine Adaption der Liebesgeschichte zwischen dem Ziegenhirten Daphnis und der Schafhirtin Chloé die größte Orchesterbesetzung seines Gesamtwerkes auf, ließ aber auch kammermusikalische Passagen einfließen, sodass er eine große Palette an Klangfarben nutzen konnte. In seiner "Rhapsodie espagnole" bettete er aus spanischen Tänzen entlehnte Rhythmen und Melodien in eine französische Klangsprache ein, während sich Milhaud für seine Orchesterfantasie "Le Boeuf sur le toit" brasilianischer Volkslieder bediente und eines von ihnen zum Titel des Werkes erkor.

Mehr Informationen zum Konzert: hier.

Der französische Komponist (u.a. "Bolero", "Daphnis und Chloe") in einer zeitgenössischen Aufnahme. Maurice Ravel wurde am 7. März 1875 in Ciboure geboren und ist am 28. Dezember 1937 in Paris gestorben. | (picture-alliance / dpa)Maurice Ravel war wie viele seiner französischen Kollegen vom "Spanien-Fieber" ergriffen. (picture-alliance / dpa)

Eine Aufzeichnung des Konzertes vom 12. Januar 2019 in der Philharmonie Berlin

Maurice Ravel
"Rhapsodie espagnole" für Orchester

Erich Wolfgang Korngold
Violinkonzert D-Dur op. 35

Darius Milhaud
"Le boeuf sur le toit", Fantasie für Orchester op. 58

Maurice Ravel
"Daphnis et Chloé", Orchestersuite Nr. 2

Arabella Steinbacher, Violine
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: Alondra de la Parra

Im Anschluss: 25 Jahre roc berlin
Stefan Lang spricht mit dem Geschäftsführer der roc berlin, Anselm Rose, über den Verband der Berliner Rundfunk-Klangkörper, zum dem auch des Rundfunk-Sinfonierorchester gehört. Sie erörtern den Zusammenschluss der Ensembles in der Rundfunk Orchester und Chöre GmbH Berlin (roc berlin) und die zukünftigen Wege.

Mehr zum Thema

Kammermusik mit Harfe von Claude Debussy und Maurice Ravel - Wettkampf der Götter
(Deutschlandfunk Kultur, Interpretationen, 4.3.2018)

Alondra de la Parra - Dirigentin und Kulturbotschafterin
(Deutschlandfunk Kultur, Tonart, 29.11.2016)

Am Mikrofon - Die Geigerin Arabella Steinbacher
(Deutschlandfunk, Klassik-Pop-et cetera, 5.12.2015)

Konzert

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur