Seit 20:03 Uhr In Concert

Montag, 24.02.2020
 
Seit 20:03 Uhr In Concert

Fazit / Archiv | Beitrag vom 05.06.2013

Rinke: Es ist etwas möglich

Autor Moritz Rinke mit Eindrücken aus Istanbul

Moderation: Stephan Karkowsky

Podcast abonnieren
Durch den Mut der Menschen wachse "auch diese Kraft, dass etwas möglich ist", so Rinke. (picture alliance / dpa /Harlheinz Schindler)
Durch den Mut der Menschen wachse "auch diese Kraft, dass etwas möglich ist", so Rinke. (picture alliance / dpa /Harlheinz Schindler)

Viele Künstler und Intellektuelle in der Türkei fühlen sich durch die andauernden Proteste bestärkt, sagt Autor Moritz Rinke, derzeit Stipendiat an der deutschen Kunstakademie in Istanbul. Zwischen den Menschen verschiedenster Bevölkerungsgruppen sei ein "großes Band" entstanden.

Sie können die schriftliche Fassung des ausführlichen Interviews nachlesen, das im Radiofeuilleton lief.

Kulturpresseschau

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

Folge 21Ende der Lieblingssongs: Musik im Schauspiel
Szene aus "Hätte klappen können - ein patriotischer Liederabend" im Maxim Gorki Theater Berlin (imago/Drama-Berlin.de/ Barbara Braun)

Es ist unübersehbar: Immer mehr Theaterinszenierungen setzen auf Livemusik. Eine sichere Bank für Musiker – aber ist es künstlerisch wirklich immer sinnvoll? Im Gespräch mit dem Volksbühnen-Musiker Sir Henry fragen wir, was Musik für die Bühne sein kann und sollte.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur