Seit 14:00 Uhr Nachrichten
Sonntag, 24.10.2021
 
Seit 14:00 Uhr Nachrichten

Zeitfragen / Archiv | Beitrag vom 09.02.2015

Reihe: Freiheit oder LiberalismusDie Zukunft des liberalen Denkens

Wohin steuert der Liberalismus in Deutschland? Leere Plätze auf dem 65. Bundesparteitag der FDP 2014 in Dresden. (dpa / picture alliance / Arno Burgi)
Wohin steuert der Liberalismus in Deutschland? Leere Plätze auf dem 65. Bundesparteitag der FDP 2014 in Dresden. (dpa / picture alliance / Arno Burgi)

In den politischen Debatten ist das Gespenst des Neoliberalismus allgegenwärtig, während Sozialismus und Konservatismus ihre Konturen verlieren. Wie aber passt das zur Existenzkrise der FDP? Das fragen wir in unserer neuen Reihe.

In den politischen Debatten ist das Gespenst des Neoliberalismus allgegenwärtig, während die anderen beiden großen Strömungen - Sozialismus, Konservatismus - ihre Konturen verlieren. Wie passt das zum Niedergang jener politischen Kraft, die die Fahne des Liberalismus in den Parlamenten hochhält? Vor dem Hintergrund der Existenzkrise der FDP widmen die Zeitfragen vom 9. bis 12. Februar ab 19:30 Uhr einen Sendeschwerpunkt dem Liberalismus, liberalem Denken und Handeln in Deutschland.

Die Sendungen im Überblick:

Freiheit oder Liberalismus (1/4) - Eine Spurensuche im politischen Alltag
(Deutschlandradio Kultur, Zeitfragen, 09.02.2015)

Freiheit oder Liberalismus (2/4) - Wie das Ich zu Markte getragen wird
(Deutschlandradio Kultur, Zeitfragen, 10.02.2015)

Freiheit oder Liberalismus (3/4) - Die Ambivalenz der liberalen Bewegung in Deutschland
(Deutschlandradio Kultur, Zeitfragen, 11.02.2015)

Freiheit oder Liberalismus (4/4) - Forschung zwischen Erkenntnis, Risiko und Verantwortung
(Deutschlandradio Kultur, Zeitfragen, 12.02.2015)

Mehr zum Thema:

Überlebt der alte Liberalismus? - Interview mit dem Philosophen Joseph Vogl
(Deutschlandradio Kultur, Sein und Streit, 08.02.2015)

Politisches Sachbuch - Hochnäsiger Liberalismus
(Deutschlandradio Kultur, Lesart, 20.11.2014)

Politische Theorie - Liberalismus und Gerechtigkeit
(Deutschlandradio Kultur, Buchkritik, 15.05.2014)

Zeitfragen

LebererkrankungenDie unerkannte Gefahr
Nahaufnahme eines Auges mit einer gelblichen Verfärbung der Lederhaut. (Unsplash / Lucas Doddema)

Was ist rot-bräunlich, ganze 1,5 Kilo schwer und liegt im rechten Oberbauch? Die Leber! Als zentrales Stoffwechselorgan ist sie anfällig für Erkrankungen. Doch die sind schwer zu bemerken. Wenn aber etwas mit der Leber nicht stimmt, wird es brenzlig. Mehr

weitere Beiträge

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur