Seit 11:05 Uhr Tonart

Dienstag, 25.02.2020
 
Seit 11:05 Uhr Tonart

Chor der Woche | Beitrag vom 11.02.2020

Pro Musica BremenAus ganz Norddeutschland, aber in Bremen zu Hause

Beitrag hören Podcast abonnieren
Die Sänger stehen nebeneinander auf grünem Rasen mit dem Rücken zur Kamera und drehen ihren Oberkörper um zur Kamera. (Karsten Schnell)
Dadurch, dass sich die Chormitglieder alle schon sehr lange kennen, ist der Zusammenhalt im Chor besonders groß und viele nehmen weite Wege zur Chorprobe auf sich. (Karsten Schnell)

Zum Studium von Musikerinnen und Musikern der bremischen Hochschule für Künste gehört auch das Dirigieren eines Chores. Zum Üben gründeten einige einst den Kammerchor Pro Musica und blieben auch nach dem Studium zusammen.

Viele der Sängerinnen und Sänger von Pro Musica Bremen leben heute in Oldenburg, Hannover, Hamburg und kleineren Städten dazwischen. Aber Bremen, der Heimat ihres Chores, sind sie alle verbunden geblieben. Sie freuen sich jeden Monat auf ihr Zusammentreffen. Einmal im Monat kommen sie zu einem intensiven Probenwochenende zusammen.

Der Chor singt geistliche und weltliche Chorliteratur von der Renaissance bis zur Moderne und hat diese bei Konzerten in Norddeutschland aber auch bei Reisen nach Italien, Polen und Großbritannien aufgeführt.

Mehr zum Thema

Müllermeierschmidt aus Bremen - Eine Frage der Technik
(Deutschlandfunk Kultur, Chor der Woche, 03.09.2019)

Bremer RathsChor - Zurück von weiter Reise
(Deutschlandfunk Kultur, Chor der Woche, 08.11.2018)

Sugar 'n Spice - Barbershop Ladies rocken Bremen
(Deutschlandfunk Kultur, Chor der Woche, 26.04.2018)

Tonart

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur