Neues Album von Phoenix

Trip zurück zur Jahrtausendwende

09:09 Minuten
Die Band Phoenix mit ihrem Sänger Thomas Mars während eines Auftritts beim Melt! Festival im Juli 2017. Der Sänger steht auf einer erhöhten Bühne und  ist umgeben von jubelnden Konzertbesuchern, die die Arme emporstrecken.
Vor fünf Jahren brachte die französische Band Phoenix das Vorgängeralbum von „Alpha Zulu“ heraus. Musikalisch knüpfen sie jetzt genau dort wieder an, meint unser Musikkritiker. © imago / STAR-MEDIA / STAR-MEDIA
Christoph Reimann im Gespräch mit Martin Böttcher · 04. November 2022, 15:09 Uhr
Audio herunterladen
Phoenix hat viele Millennials beim Erwachsenwerden begleitet. „Alpha Zulu“, das neue Album der Band, verbreite Nostalgie, findet unser Musikkritiker: Sound wie aus dem Museum, für alle, die sich gerne an der Vergangenheit wärmen möchten.
Mehr zum Thema