"Nightmare Alley" und "Licorice Pizza"

Die Kehrseite des amerikanischen Traums

09:39 Minuten
Cooper Hoffman und Alana Haim als ungleiches Paar Gary und Alana am Steuer eines Transporters.
Immer forsch voran: Cooper Hoffman und Alana Haim als ungleiches Paar Gary und Alana in "Licorice Pizza". © picture alliance / Zumapress
Anke Leweke im Gespräch mit Susanne Burg · 22.01.2022
Audio herunterladen
Sie sind zwei der profiliertesten Regisseure in Hollywood, obwohl sie stilistisch kaum etwas gemeinsam haben: der Mexikaner Guillermo del Toro und der kalifornische Filmemacher Paul Thomas Anderson. Beide bringen Anfang 2022 neue Filme ins Kino.
Beide Werke präsentieren unterschiedliche Blicke auf den amerikanischen Traum: Guillermo del Toro, der als Mexikaner auch ein spezielles Verhältnis zu Amerika hat, bringt uns mit "Nightmare Alley" an einen recht düsteren Ort: den Jahrmarkt. Dort leben die Menschen, die den Aufstieg nicht geschafft haben.

Redaktionell empfohlener externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Deutschlandradio hat darauf keinen Einfluss. Näheres dazu lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können die Anzeige jederzeit wieder deaktivieren.

Sonniger und leichter geht es in „Licorice Pizza“ von Paul Thomas Anderson zu, einer autobiografischen Geschichte aus den 1970er-Jahren, in dem die Figuren vor Selbstbewusstsein und Unternehmergeist nur so strotzen.
Wir sprechen über diese Filme – über die Sonnen- und Schattenseiten des amerikanischen Traums.

Redaktionell empfohlener externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Deutschlandradio hat darauf keinen Einfluss. Näheres dazu lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können die Anzeige jederzeit wieder deaktivieren.

Abonnieren Sie unseren Weekender-Newsletter!

Die wichtigsten Kulturdebatten und Empfehlungen der Woche, jeden Freitag direkt in ihr E-Mail-Postfach.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!

Wir haben Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink zugeschickt.

Falls Sie keine Bestätigungs-Mail für Ihre Registrierung in Ihrem Posteingang sehen, prüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.

Willkommen zurück!

Sie sind bereits zu diesem Newsletter angemeldet.

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail Adresse.
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.
Mehr zum Thema