Seit 07:20 Uhr Politisches Feuilleton
Dienstag, 21.09.2021
 
Seit 07:20 Uhr Politisches Feuilleton

Fazit / Archiv | Beitrag vom 13.04.2016

Neu im Kino: "The Lady in the Van"Wenn zwei Welten aufeinanderprallen

Von Hans-Ulrich Pönack

Maggie Smith als Miss Sheperd und Alex Jennings als Alan Bennett in einer Szene des Kinofilms "The Lady In The Van" (undatierte Filmszene). Der Film kommt am 14.04.2016 in die deutschen Kinos. (picture-alliance / dpa / Sony)
Maggie Smith als Miss Sheperd und Alex Jennings als Alan Bennett in einer Szene von "The Lady In The Van" (picture-alliance / dpa / Sony)

Es ist tatsächlich so in London passiert: Eine obdachlose Dame hauste jahrelang in ihrem kaputten Lieferwagen auf dem Grundstück eines Theaterautors, der die ungewöhnliche Geschichte aufschrieb. Jetzt wurde "The Lady in the Van" von Nicholas Hytner verfilmt - mit einer brillanten Maggie Smith in der Hauptrolle.

Maggie Smith als Obdachlose Miss Mary Shepherd: Die in den 1970er-Jahren einfach auftaucht und mit ihrem Lieferwagen als Unterkunft einen festen Platz im Vorgarten findet – für die nächsten 20 Jahre. Das Buch "The Lady in the Van" schrieb der britische Dramatiker Alan Bennett also nach einer wahren Begebenheit.

Der britische Regisseur Nicholas Hytner inszenierte das Stück für die Bühne und setzte den Stoff nun um für den Film an Londoner Originalschauplätzen, dort, wo sich damals der Schriftsteller und die Obdachlose begegnen.

Ein Alters-Triumph von Maggie Smith

Im Laufe der Jahre entsteht eine merkwürdige (Ver-)Bindung zwischen den höchst ungleichen Personen, dem Intellektuellen Alan und der keineswegs schlichten Mary, deren Vergangenheit den Schriftsteller immer mehr interessiert. Es ist ein geradezu köstlicher Part für den großartigen Maggie-Smith-"Kontrahenten" und Mary-Shepherd-Chronisten Alex Jennings als Alan Bennett. Für die 81-jährige Maggie Smith ist ihre Lady im maroden Transporter ein brillanter Alters-Triumph!

The Lady in the Van
Großbritannien 2015 - Regie: Nicholas Hytner, Darsteller: Maggie Smith, Alex Jennings, Jim Broadbent, Frances de la Tour - 104 Minuten

Mehr zum Thema

Biografie - Ein Buch über die Liebe zu den Eltern
(Deutschlandradio Kultur, Buchkritik, 28.06.2014)

Liebeserklärung ans Lesen
(Deutschlandradio Kultur, Buchkritik, 05.11.2008)

Sittenbild der Bussigesellschaft
(Deutschlandradio Kultur, Buchkritik, 31.08.2005)

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Kulturpresseschau

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur