Seit 01:05 Uhr Tonart

Dienstag, 10.12.2019
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Breitband | Beitrag vom 05.01.2019

Medien und MeinungenWie Rechte nach Amberg im Netz manipulieren

Von Jenny Genzmer

Beitrag hören Podcast abonnieren
Eine Lupe vergrößert am ein Stopp-Symbol auf der Webseite von "Pro Asyl" auf der Themenseite "Rechte Hetze bekämpfen!" (dpa / Arno Burgi)
Ein Großteil der Hetze im Internet kommt von rechts. (dpa / Arno Burgi)

Wer steckt hinter den jüngsten Hackerangriffen auf Politiker und Journalisten? Das beschäftigt derzeit viele Medien, wir fassen den Stand der Dinge zusammen. Außerdem: Rechte Trollfabriken schlachten die Prügelattacke von Amberg im Netz aus.

  

Breitband

Breitband SendungsüberblickAktivismus wird kommerziell
Besucher stehen vor der Umzäunung des Berliner Olympiastadions und blicken hinein. (picture alliance / Sven Simon)

Ein Unternehmen ruft dazu auf, auf einem Event Petitionen im Berliner Olympiastadion zu unterschreiben – gegen Eintritt. Was macht das mit der Demokratie? Außerdem: Der SciFi-Thriller "The Feed" und Taiwans Digitalministerin Audrey TangMehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur