Seit 22:30 Uhr Studio 9 kompakt

Dienstag, 22.01.2019
 
Seit 22:30 Uhr Studio 9 kompakt

Breitband | Beitrag vom 05.01.2019

Medien und MeinungenWie Rechte nach Amberg im Netz manipulieren

Von Jenny Genzmer

Beitrag hören Podcast abonnieren
Eine Lupe vergrößert am ein Stopp-Symbol auf der Webseite von "Pro Asyl" auf der Themenseite "Rechte Hetze bekämpfen!" (dpa / Arno Burgi)
Ein Großteil der Hetze im Internet kommt von rechts. (dpa / Arno Burgi)

Wer steckt hinter den jüngsten Hackerangriffen auf Politiker und Journalisten? Das beschäftigt derzeit viele Medien, wir fassen den Stand der Dinge zusammen. Außerdem: Rechte Trollfabriken schlachten die Prügelattacke von Amberg im Netz aus.

  

Breitband

"Cat Person"Die Geschichte wird im Netz weitererzählt
Eine junge Frau und ein junger Mann drehen sich auf der Straße nacheinander um. (imago / Reporters / Heline Vanbeselaere)

Aus dem Netz in die Buchhandlungen: Gerade ist in 23 Ländern der Erzählband "Cat Person" erschienen - eine Story, die im Rahmen von #MeToo viral ging. Für Christiane Frohmann ein Beispiel dafür, wie Soziale Medien auch neue Kommunikationsräume eröffnen können.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur