Seit 23:05 Uhr Fazit

Freitag, 03.04.2020
 
Seit 23:05 Uhr Fazit

Breitband | Beitrag vom 05.01.2019

Medien und MeinungenWie Rechte nach Amberg im Netz manipulieren

Von Jenny Genzmer

Beitrag hören Podcast abonnieren
Eine Lupe vergrößert am ein Stopp-Symbol auf der Webseite von "Pro Asyl" auf der Themenseite "Rechte Hetze bekämpfen!" (dpa / Arno Burgi)
Ein Großteil der Hetze im Internet kommt von rechts. (dpa / Arno Burgi)

Wer steckt hinter den jüngsten Hackerangriffen auf Politiker und Journalisten? Das beschäftigt derzeit viele Medien, wir fassen den Stand der Dinge zusammen. Außerdem: Rechte Trollfabriken schlachten die Prügelattacke von Amberg im Netz aus.

  

Breitband

Breitband SendungsüberblickHandydaten gegen die Coronakrise
Eine Frau läuft durch eine Straße, trägt einen Mundschutz und Sonnenbrille und blickt dabei auf ihr Handy, das sie vor sich trägt. (picture alliance/NurPhoto/Beata Zawrzel)

Weltweit spielen Regierungen Möglichkeiten durch, wie Handydaten im Kampf gegen das Virus genutzt werden können. Aktuell scheint eine Entscheidung fällig: Bürgerrechte bewahren oder Überwachung legitimieren – oder gibt es eine Lösung zwischen diesen Polen?Mehr

Maker-SzeneBeatmungsgeräte im Eigenbau
3D Modell basierend auf einem Open-Source-Vorschlag der Rice University, erstellt von Jonas Ohnemus (Jonas Ohnemus)

Krankenhäuser auf der gesamten Welt brauchen in der Corona-Krise mehr Beatmungsgeräte. Projektgruppen aus der Maker-Szene arbeiten deshalb an Lösungen für einfache Beatmungsgeräte – und die sind durchaus vielversprechend.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur