Seit 11:05 Uhr Tonart
Montag, 20.09.2021
 
Seit 11:05 Uhr Tonart

Lesart / Archiv | Beitrag vom 11.05.2015

Lyrik-HörbuchLegendäre Lesungen

Von Michael Opitz

Der Kölner Thomas Kling; Aufnahme vom April 1997 anlässlich der Verleihung des Peter-Huchel-Preises  (picture-alliance / dpa)
Der Kölner Thomas Kling; Aufnahme vom April 1997 anlässlich der Verleihung des Peter-Huchel-Preises (picture-alliance / dpa)

Die Bühnenauftritte des 1957 geborenen Thomas Kling waren besonders. Wer ihn hörte, dem prägte sich seine Stimme ein. Das Hörbuch "Die gebrannte Performance" gibt Zeugnis von der Vortragskunst des früh verstorbenen Lyrikers.

Als "geformte Performance" bezeichnete Thomas Kling das Hörbuch. Im Hörbuch – so der Autor – trenne sich "kurz und schmerzlos" die Spreu vom Weizen. Deshalb solle den Mund halten, "wer nicht 'vorlesen' kann, oder zu faul zum Üben ist". Thomas Klings Aufmerksamkeit galt dem Artikulationsraum der Sprache: Den Mund und den Mundraum erkundete er  in seiner ganzen Breite und Tiefe.

 
Thomas Kling liest: 

 

"Manhattan Mundraum


die stadt ist der mund

raum. die zunge, textus;

stadtzunge der granit:

geschmolzner und wieder aufgeschmo-

lzner text. beiseite-

gesprochen, abgedun

kelt von der hand: die

ruinen, nicht hier, die

zähnung zählung der

stadt! zu bergn, zu ver-

bergn! die gezähltn"


Als Thomas Kling dreizehn war, fing er an, sich für Gedichte zu interessieren. Mit 14 begann er, Lyrik zu schreiben und als Zwanzigjähriger, im selben Jahr, als er Abitur machte, legte er unter dem Titel "der zustand vor dem untergang" seinen ersten Gedichtband vor. Er nahm sich nicht vor, Schriftsteller zu werden, sondern er war es bereits, als die Frage anstand, was er werden wolle.

Als Dichter war Thomas Kling ein Sprachinstallateur. Seine von ihm vorgetragenen Gedichte erfüllen als Klanginstallationen für einen Moment den Raum. Ihre verblüffende Klangfülle zeigen sie, wenn der Rhythmus der Verse Fühlung mit der Bedeutung der Worte aufnimmt.

 
Thomas Kling liest:
 

"notgrabun’

 

den sprechern volksliedsprechern

fallen fallen, gerottweilertes nebst

fallerhäuschn aus den mündern. goldener

oktobermünder weinzwang. geöffnet di

nahe, der rhein überm geöffnetn zufluß;

mündung endung schlehen, winters, di

im luftzug stehen als höbe sich etwas

ab: überflogener, beabsichtigter sprach-

raum, dem, zugesprochn, schattn, aller

schattn, herausgeröntgt gehört. auf-

gerissne sprachräume, alte pflanznkupfer;

notgrabungen in achtsam sich umblätter

umblätternder luft."

 

Unmissverständlich bringt  Thomas Kling in seinem Essay "Die gebrannte Performance" zum Ausdruck, wogegen er ansprach: "Wir wollen hier nicht das knarrend-geschmeidige Burgtheaterdeutsch zurück; die geschriebene wie die gesprochene Sprache müssen beide auch eine Spur Straßendreck unter den Nägeln haben."

 
Thomas Kling liest:
 

"bläue

 
anläufe; anläufe, es ans laufn

zu kriegn; diese blindanläufe für

leitmotive, für handzeichn. reanimations-

versuche am themen-, am textkadaver wobei

dizungnspitze sichtbar wird: di helfer-

zungn zungnhelfer beim hantieren; dies

handfläche auf handrückkn pumpm pumpm bis

di rippm knakkn. helfershelferzungn. was

di leistn beim überm herzaas hantieren.

ein schaun, ein schaum in di runde; ein

zukkn mittn schultern, mit den zungn in

stillem, ständig wiederkehrendem licht."

 

 

Thomas Kling: Die gebrannte Performance - Lesungen und Gespräche

Hrsg. v. Ulrike Janssen und Norbert Wehr

Lilienfeld Verlag, Düsseldorf 2015

4 CDs, 260 Minuten, 24,90 Euro

Mehr zum Thema:

Thomas-Kling-Hörbuch - Das richtige Wort am richtigen Platz
(Deutschlandfunk, Büchermarkt, 01.04.2015)

Erinnerung an Thomas Kling
(Deutschlandfunk, Büchermarkt, 08.08.2011)

Zum erste Todestag von Thomas Kling
(Deutschlandfunk, Büchermarkt, 03.04.2006)

Zum Tode des Dichters Thomas Kling
(Deutschlandfunk, Büchermarkt, 04.04.2005)

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Lesart

Annie Ernaux: "Das Ereignis"Archäologie einer Abtreibung
Buchcover zu Annie Ernaux: Das Ereignis (Deutschlandradio / Suhrkamp Verlag)

Beim Filmfestival in Venedig hat Audrey Diwans Abtreibungsdrama "L’évènement" den Goldenen Löwen gewonnen. Der Film basiert auf einem gleichnamigen Roman von Annie Ernaux. Mit 20 Jahren Verspätung erscheint "Das Ereignis" nun endlich auf Deutsch.Mehr

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur