Seit 19:30 Uhr Zeitfragen. Feature

Donnerstag, 22.08.2019
 
Seit 19:30 Uhr Zeitfragen. Feature

Lange Nacht

Sendung vom 17.08.2019Sendung vom 10.08.2019
Eine Frau tanzt auf einem Stapel von Bücher mitten in einer Bibliothek. (imago images / fStop Images/ Sven Hagolani )

Eine Lange Nacht über BibliothekenErwarte das Unerwartete

Regale weichen Servern, Bücher werden digitalisiert. Sowohl die öffentlichen als auch die wissenschaftlichen Bibliotheken stecken in einem gewaltigen Transformationsprozess. Doch allen Unkenrufen zum Trotz sind Bibliotheken höchst erfolgreiche Einrichtungen.

Sendung vom 03.08.2019
Patti Smith auf der Hauptbühne des Haldern Pop Festivals im August 2014 (Stefan Daub)

Das Haldern Pop FestivalWeltmusik in der Provinz

Das Haldern Pop Festival, das 1981 mit einer Ministranten-Sause in einem verschlafenen Dorf am Niederrhein begann, ist heute eine Perle unter den europäischen Festivals. Das Kartenkontingent ist immer schon vergriffen, bevor die ersten Bands gemeldet werden.

Sendung vom 27.07.2019
Der amerikanische Schriftsteller Herman Melville, circa 1944. Fotografie eine Radierungnach einem Porträt von Joseph O. Eaton. WHA UnitedArchives (WHA UnitedArchives / imago )

Die Lange Nacht über Herman Melville"Oh Bartleby! Oh Menschheit!"

Herman Melvilles Figuren wie etwa Kapitän Ahab aus "Moby Dick" oder Bartleby, Benito Cereno und Billy Budd haben heute ihren festen Platz in der Weltliteratur. Ihr Autor allerdings war, als er 1891 starb, nahezu vergessen – zeitgenössische Kritiker verrissen seine Werke.

Sendung vom 21.07.2019Sendung vom 13.07.2019Sendung vom 06.07.2019Sendung vom 29.06.2019Sendung vom 22.06.2019Sendung vom 15.06.2019Sendung vom 08.06.2019Sendung vom 01.06.2019Sendung vom 25.05.2019Sendung vom 18.05.2019Sendung vom 11.05.2019
Die Philosophin Agnes Heller sitzt in einer Szene des Dokumentarfilms «Carl Lutz. Der vergessene Held» auf einem Sessel und gestikuliert mit ihrer rechten Hand. (DOCMINE Productions)

Eine Lange Nacht mit Ágnes HellerFurchtlose Philosophin

Sie entging nur knapp dem Holocaust, folgte immer ihren Überzeugungen und wendet sich bis heute furchtlos gegen Tyrannei und Unterdrückung: die ungarische Philosophin Ágnes Heller. Für die Intellektuelle und Weltbürgerin ist Wahrheit lebenswichtig.

Sendung vom 04.05.2019Sendung vom 27.04.2019Sendung vom 20.04.2019Sendung vom 13.04.2019
Eine Frau steigt am Münchner Lenbachhaus in einen überdimensionalen Trichterlautsprecher. Zu jeder vollen Stunde sendet die Installation des Künstlers Benjamin Bergmann einen sehr tiefen, brummenden Basston aus, der zwar nicht laut, aber physisch spürbar ist. (picture alliance / dpa / Matthias Schrader)

Lange Nacht über Tiefe in der MusikInto the Deep

Von Klassik über Jazz und Blues bis zu Folk und Rockmusik - seit jeher gilt Tiefe als besonderes Qualitätskriterium. Wo es Musik gelingt, Empfindungen auszudrücken oder Erfahrungen zu reflektieren, dringt sie in die Seele ihrer Zuhörer.

Sendung vom 06.04.2019Sendung vom 30.03.2019Sendung vom 23.03.2019
Mehrere Planwagen fahren auf der alten Handelsstraße "Via Regia" nahe Schmochtitz (Picture Alliance / Arno Burgi)

Die Lange Nacht über die Via RegiaDer Königsweg zwischen Ost und West

Von Santiago de Compostela bis Kiew: Die Via Regia, die Königsstraße, ist eine historische Handelsroute, die West- und Osteuropa seit Jahrtausenden miteinander verbindet. Heute gehört sie zu den "Kulturstraßen Europas" - und gibt einem Netzwerk internationaler Initiativen mit Sitz in Erfurt seinen Namen.

Sendung vom 16.03.2019
Koran und Gebetskette (dpa / picture alliance / Roos Koole)

Eine Lange Nacht über das heilige Buch der MuslimeDie Blumen des Koran

Für gläubige Muslime hat Mohammed den heiligen Koran in seinem Herzen empfangen. Der Koran spiegelt aber nicht bloß die Gedankengänge eines Einzelnen wider - er ist das Resultat eines jahrzehntelangen Dialogs zwischen dem Propheten, seiner Gemeinde und der jüdisch-christlichen Umgebung.

Sendung vom 09.03.2019
Logos der Die Logos der Parteien CDU, CSU, SPD, die Grünen, FDP, Die Linke und AfD in einer Collage angeordnet. Im Bild ein weißer Stempel mit Schrift "Denkfabrik" des Deutschalndfunk (Deutschlandfunk - Die Nachrichten)

Die Zukunft der VolksparteienSeht, was aus uns geworden ist!

Die Volksparteien CDU/CSU und SPD konnten bei den Landtagswahlen im Herbst letzten Jahres gemeinsam nicht einmal mehr als die Hälfte aller Wählerinnen und Wähler für sich gewinnen. Doch was bedeutet diese Fragmentierung für die Republik im 70. Jahr des Grundgesetzes?

Sendung vom 02.03.2019
Der Regisseur Stanley Kubrick 1972 beim Dreh seines Films "A Clockwork Orange" (picture-alliance / ©MP/Leemage)

Eine Lange Nacht über Stanley KubrickNicht zu früh an die Kamera denken!

Kaum einem anderen Regisseur ist es gelungen, Bild und Musik zu einer derart vollständigen Einheit zu verschmelzen. Kubricks Filme "2001: Odyssee im Weltraum", "Uhrwerk Orange", "Full Metal Jacket" oder "Shining" gelten als Meilensteine des Kinos. Berühmt-berüchtigt ist auch sein Perfektionismus.

Seite 1/30

Nächste Sendung

24.08.2019, 00:05 Uhr Lange Nacht
Vom Jagdtier bis zum Gott
Eine Lange Nacht über Elefanten
Von Tanja Krüger und Johanna Rubinroth
Regie: Beate Ziegs
Der Elefant - das größte Landsäugetier der Erde, Sinnbild für Weisheit und Würde, königliches Wappentier. Schon Jahrhunderte fasziniert er den Menschen. Sein Rüssel ist ein Wunderwerk der Natur - dient er ihm doch nicht nur zum Tasten, zum Greifen, zum Riechen, als Schnorchel, sondern auch als Waffe und zur Kommunikation. Der graue Riese verfügt über eine enorme Intelligenz. Er ist sogar im Stande, Blumenvasen, Landschaften oder Selbstporträts zu malen. Mitunter werden ihm sogar menschliche Regungen zugeschrieben: Stirbt ein Herdenmitglied, verweilen die Angehörigen oft noch stundenlang neben dem Kadaver. Elefanten haben nicht nur Philosophen und Schriftsteller inspiriert, sie eroberten auch die Herzen vieler Kinder. Weniger bekannt ist, dass er auch zum Erhalt des Ökosystems in Afrika beiträgt. Die Jagd nach dem kostbaren Elfenbein ließ seine Bestände bereits enorm schrumpfen. Der Einsatz des Elefanten als Lastentier findet immer seltener statt, seine Rolle als Tempeldiener in buddhistischen wie hinduistischen Weihestätten scheint jedoch so wichtig wie eh und je. In Indien verehrt man ihn sogar als Gottheit, Ganesha ist hier allgegenwärtig - eine Lange Nacht durch Afrikas Savannen und Asiens Urwälder.

Informationen zur Sendung

Die "Lange Nacht" ist aus urheberrechtlichen Gründen nur punktuell als Audio-on-demand abrufbar. Wir empfehlen zur Aufzeichnung den Dradio-Recorder.

August 2019
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Verwandte Links

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur