Seit 15:05 Uhr Tonart
Donnerstag, 24.06.2021
 
Seit 15:05 Uhr Tonart

Echtzeit | Beitrag vom 19.12.2020

"Klassik drastisch"-SpezialWeihnachten mit den Klassik-Nerds

Moderation: Axel Ranisch und Devid Striesow

Devid Striesow und Axel Ranisch hüpfend mit einem bunten Regenschirm vor einem Plattenbau. (Deutschlandradio/Dennis Pauls)
Bescherung mit den Klassik-Nerds: Devid Striesow und Axel Ranisch präsentieren ihre musikalischen Lieblinge. (Deutschlandradio/Dennis Pauls)

Frierende Damen, eingeschneite Ponys und erotische Ekstase unterm Weihnachtsbaum: Ein Musikprogramm für ein Weihnachtsfest, das es so noch nicht gegeben hat.

Besondere Zeiten verlangen nach besonderer Musik. Unsere Klassik-Nerds Axel Ranisch und Devid Striesow sind tief in ihre Plattensammlungen eingetaucht, um uns - wie schon in ihrem Special 2018 - auf die Feiertage einzustimmen.

Auf Kindheitserinnerungen sind sie dabei gestoßen, auf eine Festgesellschaft im Schnee, eine orthodoxe Kathedrale in Moskau und einen Glühweinstand in Vater Mozarts "Musikalischer Schlittenfahrt".

Mit Bach, Pergolesi und Georgy Sviridov wird es aber auch feierlich, mit Jules Massenant sogar verblüffend und prickelnd. Und zum Schluß wartet noch ein Überraschungsgast auf einen Anruf aus dem Studio.

Axel Ranisch sitzt am Mikrofon und blickt in die Kamera, Devid Striesow sitzt in einer witzigen Pose hinter ihm. (Deutschlandradio/Dennis Pauls)Unsere Klassik-Nerds Devid Striesow und Axel Ranisch im Studio (Deutschlandradio/Dennis Pauls)

Es gibt Live-Musik, Gedanken und Geschichten rund um die Feiertage - und ganz persönliche Weihnachtsgrüße von Countertenor Jochen Kowalksi, der Schauspielerin Gabriela Maria Schmeide und vielen anderen.

Wo und wie auch immer Sie feiern: Wir wünschen ein frohes Fest!

Devid Striesow und Axel Ranisch tragen Masken vor einem Plattenbau. (Deutschlandradio/Dennis Pauls)Klassik Drastisch Spezial: Devid Striesow und Axel Ranisch (Deutschlandradio/Dennis Pauls)


P.S.: Eine neue Staffel "Klassik Drastisch"? Die gibt es 2021 - freuen Sie sich drauf!

P.P.S: Sie wollen die Musik gezielt nachhören? Hier alle gespielten Titel dieser Sendung:

Leopold Mozart
Divertimento "Eine musikalische Schlittenfahrt"

Johann Sebastian Bach
Motette BWV 230 "Lobet den Herrn alle Heiden"

Jules Massenet
Oratorium "Ève"

Georgy Sviridov
Konzert für Chor a capella "Ein Kranz Puschkin"

Johann Georg Albrechtsberger
Doppelkonzert für Maultrommel und Mandora in D-Dur (Albin Paulus)

Georg Friedrich Händel
Xerxes, daraus Arie "Ombra mai fù" (Jochen Kowalski)

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur