Seit 10:00 Uhr Nachrichten

Montag, 17.02.2020
 
Seit 10:00 Uhr Nachrichten

Literatur / Archiv | Beitrag vom 11.11.2018

Jagoda Marinić und Thea Dorn im GesprächWas soll "deutsch" sein?

Beitrag hören Podcast abonnieren
Ein Junge, der ein Trikot der deutschen Fußball-Nationalmannschaft trägt, hängt mit dem Kopf nach unten über einer Wiese. Über seinem Gesicht hängt die deutsche Flagge in Falten. (imago/Westend61)
Was ist deutsch und wie sieht guter Patriotismus aus? Wir diskutieren mit Jagoda Marinić und Thea Dorn. (imago/Westend61)

Die jüngsten Bücher von Jagoda Marinić und Thea Dorn scheinen einander zu berühren: "Made in Germany. Was ist deutsch in Deutschland?" heißt das eine, "Deutsch, nicht dumpf. Ein Leitfaden für aufgeklärte Patrioten" das andere. Wir haben beide Autorinnen zusammengebracht.

Aufzeichnung einer Veranstaltung im Mannheimer "Marchivum" vom 9.11. 2018

Literaturhinweise:

Jagoda Marinić: "Made in Germany: Was ist deutsch in Deutschland?"
Hoffmann & Campe, Hamburg 2016
176 Seiten, 16 Euro

Thea Dorn: "Deutsch, nicht dumpf. Ein Leitfaden für aufgeklärte Patrioten"
Knaus, München 2018
336 Seiten, 24 Euro

Literatur

BuchmarktKleine Verlage mit Preisgeldern retten
Eine junge Frau steht zwischen Bücherregalen in einem Buchladen und stöbert. (Becca Tapert / Unsplash)

Die unabhängige Verlagsszene in Deutschland steckt in der Krise, einige Verleger stehen am Rand der Pleite. Die Politik in Bund und Ländern reagiert und stiftet hoch dotierte Preise. Reicht das? Nein, sagen die Einen. Andere warnen vor „Staatsknete“.Mehr

BiografenHonig saugen aus den Geschichten der anderen
Illustration eines Mannes in einem Buch, auf dessen Cover er auch zu sehen ist. (imago images / Ikon Images)

Biografen sind Lebenstaucher, Spurensucher, Zeitreisende – und Klatschbasen. Sie fahnden nach Zusammenhängen zwischen Leben und Werk bei berühmten Persönlichkeiten. Indiskretion gehört zum Berufsbild, ebenso wie Spürsinn. Auch der eigene Ton zählt.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur