Seit 11:05 Uhr Tonart

Freitag, 21.09.2018
 
Seit 11:05 Uhr Tonart

Lesart | Beitrag vom 09.07.2018

J.K. Rowling: "Quidditch im Wandel der Zeiten“ Ein Muss für Harry-Potter Fans

Von Elmar Krämer

Beitrag hören Podcast abonnieren
(Wall to Wall Media Ltd)
J.K. Rowling hat auch die Harry Potter Bücher geschrieben (Bild: picture alliance / dpa) (Wall to Wall Media Ltd)

Das Hörbuch "Quidditch im Wandel der Zeiten" ist jetzt auf Deutsch erschienen. Zur Premiere der englischen Originalausgabe hatte Audible Journalisten, YouTuber und Blogger nach London zum "Launch-Event" geladen – auch Elmar Krämer war dabei.

St. Luke's, 161 Old Street, London an einem Donnerstagabend. Die ehemalige Kirche dient seit Jahren dem London Symphony Orchestra als Raum für öffentliche Proben und für Konzerte und heute stehen Harry-Potter-Fans vor dem feierlich beleuchteten Gebäude.                                                     

"Ich freue mich darauf, mehr zu erfahren, was in Harry-Potters Welt so ist und war. Dieses ganze Universum ist einfach so enorm und das merkt man durch diese ganzen kleinen Bücher, die das noch ergänzen."                           

Streaming-Anbieter Audible hat zur Präsentation des Hörbuchs "Quidditch Through the Ages" geladen, zu einer 3D-Sound- und Lichtshow, wie es heißt. Angereist sind Journalisten, Fans und die Influencer, also die wichtigen YouTuber und Blogger.                                     

"Mein Name ist Michael Buchinger, ich bin YouTuber, ich mach so lustige Videos im Internet und ich bin hier, um auf meinen Social-Media Kanälen darüber zu berichten. Abgesehen davon bin ich ein riesen Harry Potter Fan. Es ist so ein bisschen wie in einem Traum."               

Ein legendäres Quidditch-Spiel                    

Eingetaucht in Nebel und gedimmten Licht laufen die Gäste mit großen Augen durch die entweihte Kirche und bestaunen die aufgebauten Harry-Potter Devotionalien. Rund 40 Lautsprecher verwandeln das St. Luke´s akustisch in eine Sportarena. Reporterstimmen berichten von einem legendären Quidditch-Spiel, diesem Sport der Zauberer, der auf fliegenden Besen stattfindet. Dazu flackern Scheinwerfer und Lichtanimationen durch den Raum, ganz schön viel Aufwand könnte man meinen, aber die Harry-Potter-Fans sind begeistert.   

"Also ich fand es ziemlich beeindruckend, man hatte das Gefühl, da fliegt ein Besen vorbei, man hat es gehört und man hat das Gefühl, man ist in der Menge und man möchte eigentlich aufstehen und mitjubeln. Ich bin auf jeden Fall froh, dass ich hier war und miterleben konnte, wie nur Licht und Sound so ein Erlebnis schaffe können."                                                              

Jetzt also ist "Quidditch im Wandel der Zeiten" auch auf Deutsch erschienen. Die zweite Nebengeschichte der Harry-Potter Romane nach "Phantastische Tierwesen". Wieder ist es ein Schulbuch aus der Romanwelt von J.K. Rowling. 

Quidditch-Spieler der "Rheinos Bonn" trainieren am 04.04.2016 im Hofgarten in Bonn (picture alliance / dpa / Volker Lannert)Quidditch-Spieler der "Rheinos Bonn" trainieren am 04.04.2016 im Hofgarten in Bonn (picture alliance / dpa / Volker Lannert)
In dem akustisch aufwendig mit Geräuschen und Atmosphären verpackten Hörbuch, erfährt man alles über Qudditch, welche Ausrüstung der Zauberer braucht, welche historischen Vorläufer der Sport hat und vieles mehr:

"Unser Wissen über die rauen Anfänge des Quidditch verdanken wir den Aufzeichnungen der Hexe Gerti Ketteler. Zum Glück für uns führte sie ein Tagebuch das heute im Londoner Quidditch-Museum zu besichtigen ist."        

Rufus Beck liest wieder begeistert

Harry Potter Haus- und Hofsprecher Rufus Beck liest mit gewohnter Begeisterung und variablem Stimmenspiel den Hauptteil des Hörbuchs. Er grummelt, raunt und flüstert, dass es eine wahre Freude ist.

"Dienstag. Heiß heute. Die Meute von der anderen Seite der Marsch hat es schon wieder getrieben. Dieses dumme Spiel auf Besen. Ein großer Lederball Flug in mein Kohl-Beet."

Fast vier Stunden dauert das Hörbuch, wobei die letzten eineinhalb Stunden "Bonusmaterial" sind. Gelesen von Gabriele Blum und Anne Düe gibt es Klatsch und Tratsch aus der Harry-Potter Welt.                                                                 

"Ist Hermine Granger der lebende Beweis dafür, dass eine Hexe alles bekommen kann? Ein Blick auf Ihre Haare genügt: Nein!"                       

Ein Muss für Potter-Fans

Natürlich fehlen auch die Quidditch-Reportagen des englischen Originals nicht.

"Krumm hat den Schnatz gefangen, Bulgarien hat gewonnen."                                           

"Quidditch im Wandel der Zeiten" ist tatsächlich ein Muss für absolute Harry-Potter-Fans. Wie eben alles, was es seit dem ersten Buch im Juni 1997 erschienen ist. Aber eben auch nur für sie.

"Quidditch im Wandel der Zeiten" von J.K. Rowling gibt es vorerst nur digital bei Audible.

Lesart

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur