Seit 19:30 Uhr Zeitfragen. Feature
Montag, 21.06.2021
 
Seit 19:30 Uhr Zeitfragen. Feature

In Concert

Sendung vom 15.03.2021 um 20:03
Gisbert zu Knyphausen 2018 auf einem Konzert in Berlin.  (dpa / picture-alliance)

"Lass irre Hunde heulen"Gisbert zu Knyphausen singt Schubert

War Franz Schubert tatsächlich der erste Singer–Songwriter des 19. Jahrhunderts? Das zumindest behaupten Kai Schumacher und Gisbert zu Knyphausen. Ihr Schubert-Liederabend im Hamburger Michel gehörte zu den Highlights des Reeperbahn-Festivals 2020.

Sendung vom 08.03.2021 um 20:03
Der argentinische Bandoneon-Spieler und Komponist Astor Piazzolla bei einem Auftritt am 06.10.1985 Foto : Horst Galuschka (picture alliance / Horst Galuschka)

Daniel Mille Quintet Piazzolla Forever

Am 11. März 2021 wäre der argentinische Komponist und Tango-Pionier Astor Piazzolla 100 Jahre alt geworden. Ihm zu Ehren senden wir ein Konzert vom Dobršská Brána Festival 2020, in dem seine Musik im Mittelpunkt steht.

Sendung vom 01.03.2021 um 20:03
Eine Sängerin mit kurzem, grauen Haar steht mit ihrer Gitarre auf der Bühne, während ihr Porträt zwei Mal übergroß auf Leinwänden hinter ihr erscheint. (MAGO / Agencia EFE / Javier Etxezarreta)

Fare Thee Well TourJoan Baez zum 80. Geburtstag

Joan Baez ist eine Ikone der US- amerikanischen Folk-Bewegung: Bürgerrechtlerin, Pazifistin und Umweltaktivistin, vor allem aber eine fantastische Sängerin. In den Jahren 2018 und 2019 nahm sie mit einer ausgedehnten Welttournee Abschied von der großen Bühne.

Sendung vom 22.02.2021 um 20:03
Jazzkonzert mit Paul Zauners Bue Brass & Kirk Lightsey - The early years of Duke Ellington - im Rahmen der Salzkammergut Festwochen 2015 im Stadttheater Gmunden. Dieses Bild zeigt die Piano Jazzikone Kirk Lightsey 2015 - Jazzkonzert mit der Paul Zauners Bue Brass & Kirk Lightsey - The early years of Duke Ellington - im Rahmen der Salzkammergut Festwochen 2015 im Stadttheater Gmunden - Piano Jazzikone Kirk Lightsey Jazz concert with Paul Fence Bue Brass & Kirk Lightsey The Early Years of Duke Ellington in Frame the Salzburg, Austria Festival 2015 in City Theatre Gmunden This Picture shows the Piano Jazz icon Kirk Lightsey 2015 Jazz concert with the Paul Fence Bue Brass & Kirk Lightsey The Early Years of Duke Ellington in Frame the Salzburg, Austria Festival 2015 in City Theatre Gmunden Piano Jazz icon Kirk Lightsey (imago images / Rudolf Gigler)

INNTöne-Festival 2020Jazz auf dem Bauernhof

Das INNTöne-Festival konnte 2020 zwar nur in einer abgespeckten Variante stattfinden. Dennoch konnte sich das Programm sehr gut sehen und hören lassen. Zu den Höhepunkten gehörten die Konzerte von Louis Sclavis, Benjamin Moussay und Kirk Lightsey.

Sendung vom 15.02.2021 um 20:03Sendung vom 08.02.2021 um 20:03Sendung vom 01.02.2021 um 20:03
Hannah James (Sascha Osaka / Glatt&Verkehrt)

Glatt und Verkehrt 2020Ein Festival in der Nuss-Schale

Das Festival Glatt und Verkehrt im österreichischen Krems ist eine Pilgerstätte für Fans von Folk, Roots und Jazzklängen aus der ganzen Welt. Im Sommer 2020 fanden die Konzerte unter erschwerten Bedingungen statt. Großartige Musik gab es aber trotzdem.

Sendung vom 25.01.2021 um 20:03
Gil Scott Heron steht lächelnd auf der Bühne und trägt ein Basecape. (picture alliance / Leemage / Fred Toulet)

Gil Scott-Heron und BandPräsenz und Power

Der US-amerikanische Sänger und Poet Gil Scott-Heron (1949- 2011) gehörte zu den wichtigen Stimmen der afroamerikanischen Musik. Im Jahr 1983 gastierte er mit einer vorzüglichen Band im Berliner Quasimodo.

Sendung vom 18.01.2021 um 20:03Sendung vom 11.01.2021 um 20:03
Seite 2/78
Juni 2021
MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Nächste Sendung

21.06.2021, 20:03 Uhr In Concert
Funkhauskonzert
Live aus Raum Dresden von Deutschlandfunk Kultur

Jimi Tenor

Moderation: Carsten Beyer

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Konzert

DSO Berlin mit Manfred HoneckRückkehr mit Walzer
Der Dirigent Manfred Honeck schaut mit aufgestützem Kinn in der Hand direkt in die Kamera. (Manfred Honeck / Felix Broede)

Mit einem Wiener Walzer begrüßt das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin sein Publikum, das wieder live dabei sein darf. Manfred Honeck dirigiert Ludwig van Beethovens 5. Sinfonie, Starcellist Alban Gerhardt interpretiert Schostakowitsch.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur