Gospelchor Forst

    Gewinner der Herzen

    04:21 Minuten
    Ein Gruppenbild des Chores: Die Mitglieder sitzen oder stehen auf einer kleinen Holzbrücke.
    Der Gospelchor ist einer von vielen Vereinen im badischen Forst. Die Gemeinde hat eine lebendige Kulturszene. © Ulrich Holzer
    02.02.2021
    Audio herunterladen
    In der Gemeinde Forst in der Nähe von Karlsruhe ist der Gospelchor eine Institution. Als der SWR aufrief, beim "Chorduell" die Bühnen des Landes zu erobern, wollten sie erst nicht mitmachen. Doch dann wurde der Wettbewerb zu ihrem größten Erfolg.
    "Wir haben uns schon ein bisschen wie bei DSDS gefühlt", sagt Chorsängerin Elke Riffel. Mit dem Gospelchor Forst nahm sie am "Chorduell" des Südwestrundfunks (SWR) teil - und der Chor schaffte es bis zum Finale auf dem Schlossplatz in Stuttgart. Das Spektakel vor großem Publikum wurde im Fernsehen übertragen.
    Selbst der Bürgermeister von Forst - die Gemeinde liegt in der Nähe von Karlsruhe - begleitete den Chor zu allen Stationen des Wettbewerbs. Beim Finale landete der Gospelchor auf dem zweiten Platz. "Man munkelt aber", sagt Mitsängerin Ute Huber, "wir waren Gewinner der Herzen."
    Zu Hause, im badischen Forst, ist der Gospelchor einer von vielen Vereinen. "Man kennt uns", sagt Riffel, "unsere Konzerte und Musicals sind immer ausverkauft und wir sind hier wirklich eine Institution. Da übertreibe ich gar nicht." Und das nicht erst seitdem sie am "Chorduell" teilgenommen haben. Der Gospelchor ist seit 25 Jahren Teil der lebendigen Kulturszene in Forst.
    Mehr zum Thema