Seit 06:00 Uhr Nachrichten
Freitag, 30.10.2020
 
Seit 06:00 Uhr Nachrichten

In Concert | Beitrag vom 21.09.2020

Funkhauskonzert mit Yusuf SahilliFederleichter Folkpop aus Berlin

Moderation: Carsten Beyer

Im Funkhauskonzert: Yusuf Sahilli, Martin Krümmling und Damian Giambazi

Die folkorientierten Indie-Popsongs Yusuf Sahillis sollen Zuversicht verbreiten und passen schon allein deshalb bestens in "Zeiten wie diesen".

"Let’s Do That" heißt das aktuelle, im Juni dieses Jahres erschienene Studioalbum des in Berlin lebenden Musikers, Sängers und Songschreibers Yusuf Sahilli und seiner Band. Anders als beim Vorgänger- und Debütalbum "Atoms And The Void" (2018), dessen Songs Yusuf Sahilli noch allein geschrieben hat, entstanden die neuen Songs nunmehr im Team.

Musikalische Einflüsse global

Obwohl als Kind mit arabischer und türkischer Musik aufgewachsen, zog es Yusuf Sahilli immer schon zu westlicher Popmusik und klassischer Musik. Was aber nicht bedeutet, dass traditionelle Instrumente wie die Oud oder die Darbuka nicht zuweilen in den Live-Sound integriert würden.

Kurz vor dem Konzert war Yusuf Sahilli zu Gast in unserer Sendung "Tonart":

Die Band favorisiert die englische Sprache für ihre Songs, die sowohl zwischenmenschliche als auch politische Inhalte zum Thema haben. Immerhin stehen die Beatles und vor allem John Lennon als ästhetische Vorbilder für die eigene Musik.

Handgemachte Musik

Die nennt Yusuf Sahilli bewusst "handgemacht" und meint damit tatsächlich das gemeinsame und gleichzeitige Einspielen der Instrumente, und das ohne Soundspielerein. Beste Voraussetzungen, die melodiösen Songs auch live adäquat präsentieren zu können, wie heute Abend in unserem Live-Funkhauskonzert.

Yusuf Sahilli - Gitarren, Gesang
Damian Giambazi -  Bass, Gesang
Martin Krümmling - Keyboard, Schlagzeug, Gesang

Funkhauskonzert
Live aus "Raum Dresden" im Deutschlandfunk Kultur

Mehr zum Thema

Funkhauskonzert mit Tolyqyn - Power-Folkpop trifft auf Bratsche
(Deutschlandfunk Kultur, In Concert, 10.08.2020)

Funkhauskonzert mit Toni Kater - "Die schönen Dinge sind gefährlich"
(Deutschlandfunk Kultur, In Concert, 27.07.2020)

Funkhauskonzert mit Dota & Gästen - Magie der Texte von Mascha Kaléko
(Deutschlandfunk Kultur, In Concert, 29.06.2020

In Concert

JazzBaltica 2020Treffen der All-Star-Bands
4 Wheel Drive (Stephen Freiheit)

Wie fast alle Sommerfestivals in diesem Jahr konnte auch die JazzBaltica nicht in gewohnter Form stattfinden. Immerhin fand das Festival überhaupt statt und es gab einige bemerkenswerte Konzerte.Mehr

Asa & BandEnergetischer Afro-Folk-Soul
Eine Frau hält sich eine Hand vor die Augen, die golden schimmert und am Handgelenk ein Tatoo zeigt. (Asa / Trinity Ellis)

Die nigerianisch-französische Künstlerin Asa nimmt in ihre souligen Popsongs Einflüsse verschiedener Stile und Kontinente auf. Im Februar dieses Jahres stand sie im Münchner Ampere Club mit Songs ihres aktuellen Albums "Lucid" auf der Bühne.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur