Seit 22:03 Uhr Hörspiel
Mittwoch, 04.08.2021
 
Seit 22:03 Uhr Hörspiel

In Concert / Archiv | Beitrag vom 14.12.2020

Funkhauskonzert mit dem Keimzeit Akustik QuintettHits und Seitenwege

Moderation: Carsten Beyer

Das Keimzeit Akustik Quintett (F. Gaudlitz / J. Mandernach)

Das Quintett um Keimzeit-Frontmann Norbert Leisegang tritt nicht nur als akustisches Zweitprojekt der ostdeutschen Kultband auf. Hier werden in veränderter Besetzung auch jene Songs interpretiert, die nicht ins musikalische Konzept von Keimzeit passen.

Die Gruppe Keimzeit ist eine der dienstältesten Rockbands Deutschlands. Seit 1982 gibt es die Band aus dem brandenburgischen Bad Belzig und noch immer sind die Musiker um Sänger und Gitarrist Norbert Leisegang für Überraschungen gut: Spontane Stilwechsel gehören bei Keimzeit genauso dazu wie längere Kreativpausen und Seitenwege, wie das Keimzeit Akustik Quintett, das nur in Teilen aus der Keimzeit Stammbesatzung besteht.

Unplugged und Crossover

Mit ihren Konzertprogrammen "Midtsommer" und "Albertine" ist das Quintett seit 2009 in ganz Deutschland unterwegs: Unplugged-Versionen bekannter Keimzeit-Songs stehen bei ihnen genauso auf dem Programm wie Balkanklänge, Swing und Tango. Und seit Neuestem widmen sich die fünf Musiker auch dem Schaffen des französischen Romanciers Marcel Proust.

Im exklusiven Live-Funkhauskonzert bei Deutschlandfunk Kultur werden Songs aus den zwei bisherigen Programmen sowie neue Interpretationen aus dem Werk des französischen Schriftstellers zu hören sein - gespickt mit  Ausflügen ins Chanson sowie in die Film- und Weltmusik.

Live aus Raum Dresden von Deutschlandfunk Kultur

Norbert Leisegang - Gesang, Gitarre
Hartmut Leisegang - Bass
Martin Weigel - Gitarre, Gesang
Gabriele Kienast - Violine, Gesang
Christian Schwechheimer - Schlagzeug, Perkussion, Gesang

Mehr zum Thema

Neues Keimzeit-Album "Das Schloss" - Fliegende Teppiche und Kindheitserinnerungen
(Deutschlandfunk Kultur, Tonart, 30.01.2019)

Norbert Leisegangs Keimzeit Akustik Quintett - Ostbezug? Das ist Geschichte
(Deutschlandfunk Kultur, Tonart, 07.04.2017)

Keimzeit Akustik Quartett/Sabrina Ascacibar
(Deutschlandfunk Kultur, In Concert, 15.02.2012)

In Concert

Chris Eckman & FriendsAbschied von Amerika
Chris Eckman steht mit Sonnenbrille und Gitarre auf der Bühne. Im Hintergrund ist ein Schlagzeug zu sehen. (imago/Pixsell)

Seit Mitte der 80er Jahre prägt Chris Eckman mit seinen Songs die Folkrock-Szene in den USA und in Europa. Zunächst als Sänger und Gitarrist der Walkabouts, später als Solist und mit Bands wie dirtmusic, Distance, Light & Sky und The Strange.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur