Seit 18:05 Uhr Nachspiel. Feature

Sonntag, 24.03.2019
 
Seit 18:05 Uhr Nachspiel. Feature

Chor der Woche | Beitrag vom 01.02.2017

Frauenchor Classaviva Eine starke Gemeinschaft aus Bad Kötzting in der Oberpfalz

Von Nicolas Hansen

Podcast abonnieren
Der Frauenchor Classaviva. (Classaviva)
Der Frauenchor Classaviva. (Classaviva)

Die Musik dient dazu, das Wahre, Gute und Schöne zu erkennen, sagen die 17 jungen Frauen von Classaviva. Einst gingen sie alle gemeinsam zur Schule und sangen dort im Schulchor, in den Pausen und in der Freizeit und stellten schon bald fest, das häufige gemeinsame Singen stärkte ihre Klassengemeinschaft.

Ihr Repertoire bezeichnen sie selbst als Querbeet – vom Volkslied bis zur Klassik, wobei geistliche Musik für sie einen hohen Stellenwert hat. Wenige Monate vor dem Abitur veröffentlichten sie ihre erste CD mit zum Teil selbst komponierten Liedern.

Singen ist gesund, Singen macht Spaß und Singen verbindet! In unserer Reihe "Chor der Woche" geben wir einem Chor die Möglichkeit sich selbst mit einigen Informationen und Liedern vorzustellen.

Sie können eine akustische Visitenkarte Ihres Vereins oder ihrer Gruppe abgeben, wie diesmal der Chor Classaviva aus Bad Kötzting.

Mailen Sie uns an chor-der-woche@deutschlandradio.de, wenn Sie unser Chor der Woche sein wollen.

Tonart

Lucy Rose live Musik tröstet - einen selbst und andere
Die Sängerin hat ihre Gitarre auf dem Schoß und blickt in die Kamera. (Lucy Rose / Laura Lewis)

Die englische Songwriterin Lucy Rose hat sich getraut, auch Songs ohne Worte in ihr neues Album "No Words Left"aufzunehmen. Die Arbeit daran war ihr Trost und Hoffnung in einer schwierigen persönlichen Situation: Die Erfahrung des Trosts will sie weitergeben.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur