Seit 01:05 Uhr Tonart
Donnerstag, 06.05.2021
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Lesart | Beitrag vom 15.12.2020

Francesca Cavallo: "Das Wunder von R."Ein modernes Weihnachtsmärchen für Rebellinnen

Von Kim Kindermann

Buchcover von "Das Wunder von R." von Francesca Cavallo (Deutschlandradio / Mentor Verlag)
In "Das Wunder von R." verbindet Francesca Cavallo geschickt die traditionelle Weihnachtsgeschichte mit Neuem. (Deutschlandradio / Mentor Verlag)

Mit "Good Night Stories for Rebel Girls" hat Francesca Cavallo ein neues Sachbuch-Segment begründet: Seitdem füllen Sammelbände mit Geschichten beeindruckender Frauen die Regale der Buchläden. Nun hat die Autorin eine Weihnachtsgeschichte geschrieben.

Das "Das Wunder von R." erzählt von zwei Müttern und ihren drei Kindern, die kurz vor Weihnachten, am 22. Dezember in R. ankommen. Das lesbische Paar ist auf der Flucht vor dem Gefängnis. Denn in ihrer Heimat sind Familien wie ihre nicht länger erwünscht. In der Fremde soll es besser werden.

Allerdings, so richtig toll ist es in R. auch nicht. Auch da leben verstockte, mürrische Erwachsene, denen Fremde und Unerwartetes nicht passt und Angst macht. Sie alle leben ganz nach der Parole ihres Bürgermeisters, dessen Name Programm ist: Dr. Öde glaubt fest daran, dass nur, wenn im Leben gar nichts geschieht, auch nichts Schlimmes passieren kann.

Prompt sind alle Erwachsenen in R. unfreundlich zu den Neuen, öffnen keine Türen. Wäre da nicht Olivia – und ihre Bande. Das Mädchen ist neugierig und mag Aufregendes.

Der Weihnachtsmann braucht Unterstützung

Klug baut Francesca Cavallo Anlehnungen an die klassische Weihnachtgeschichte mit in ihre Erzählung ein. Schon dass keiner die Familie in ihr Zuhause einlässt, erinnert an Maria und Josef, die ja auch vergeblich nach Zuflucht suchen. Doch hier braucht prompt der Weihnachtsmann Unterstützung.

Über 200.000 Weihnachtsgeschenke müssen noch verpackt werden, und so stürmen zehn Elfen die neue Bleibe von Manuel, Camila und Shonda, die versprochen haben zu helfen. Nach einigem Tohuwabohu schaffen sie es auch – gemeinsam mit Oliva und den anderen heimischen Kindern.

Kinder und Eltern feiern Weihnachten: Illustration aus dem Buch "Das Wunder von R." (Mentor Verlag)"Das Wunder von R." ist eine Weihnachtsgeschichte, die Mut machen soll, die Welt zu ändern. (Mentor Verlag)

Mehr noch: Es werden nicht nur alle Geschenke rechtzeitig verpackt, sondern auch die Eltern eines Besseren belehrt und so letztendlich das Weihnachtsfest gerettet.

Die Welt zu einem besseren Ort machen

Indem die Kinder zusammenhalten und sich gegen die Ansichten der Erwachsenen stellen, machen sie die Welt zu einem besseren, einem toleranteren Ort. Die Bestsellerautorin knüpft damit perfekt an ihren Erfolgstitel an. Auch in "Das Wunder von R." sind es die Rebel Girls, die lesbischen Frauen, die mutige Olivia, die zeigen: Es geht auch anders!

Ganz nebenbei hält so auch das Thema Diversität Einzug in das Weihnachtsbuch. Zumal Kinder, Mütter, Väter und Nachbarinnen und Nachbarn auf diesen knapp 130 Seiten völlig selbstverständlich nicht nur weiß sind.

Diversität im Kinderbuch

Francesca Cavallo schließt auch damit eine Lücke, die zumindest im deutschsprachigen Kinderbuch immer noch beklagt wird, auch wenn sich in den letzten Jahren vieles getan hat. Einzig der Weihnachtsmann bleibt auch in diesem Kinderbuch ein dicker weißer Mann!

Abonnieren Sie unseren Kulturnewsletter Weekender. Die wichtigsten Kulturdebatten und Empfehlungen der Woche. Ab jetzt immer freitags per Mail. (@ Deutschlandradio)

Davon abgesehen ist diese kleine hundertdreißigseitige Weihnachtgeschichte ein freundliches, modernes Märchen, das es leicht in die Herzen der jungen Leserinnen und Leser schafft.

Zumal auch die Illustrationen von Verena Wugeditsch Tradition mit Moderne verbinden. Die Österreicherin setzt bei ihren Bildern auf kräftige, warme Farben wie Blau, Rosa und Braun. Ihre Figuren sind klassisch flächig gemalt: Große offene Gesichter mit Kulleraugen und Farbklecksen auf den Wangen.

Dazu nutzt sie ein modernes Druckverfahren: Viele ihrer Bilder habe dadurch eine Art 3D-Effekt und wirken fast schon filmisch. Geschichte und Bilder ergänzen einander so sehr stimmig.

Francesca Cavallo: "Das Wunder von R."
Mit Illustrationen von Verena Wugeditsch
Übersetzt von Daniela Papenberg
Mentor Verlag, Berlin 2020
128 Seiten, 24,90 Euro

Mehr zum Thema

Kari Herbert: "Rebel Artists" - Künstlerinnen, lebt euren Traum!
(Deutschlandfunk Kultur, Lesart, 23.01.2020)

"Good Night Stories for Rebel Girls 2" - Nicht nur für Mädchen, bitte!
(Deutschlandfunk, Bücher für junge Leser, 30.03.2019)

Jugendbücher auf der Leipziger Buchmesse - Eine Zukunft mit vielen Heldinnen
(Deutschlandfunk Kultur, Lesart, 25.03.2019)

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Lesart

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur