Seit 01:05 Uhr Tonart

Montag, 18.11.2019
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Kompressor | Beitrag vom 23.01.2015

Frage des TagesWas macht das Bleiben so schwer?

Moderation: Stephan Karkowsky

Podcast abonnieren
Jan "Monchi" Gorkow von der Punkband Feine Sahne Fischfilet  (Imago)
Jan "Monchi" Gorkow von der Punkband Feine Sahne Fischfilet (Imago)

Heute erscheint das neue Album von Feine Sahne Fischfilet mit dem Titel "Bleiben oder Gehen". Diese Frage stellen sich die Punks aus Mecklenburg-Vorpommern selbst manchmal auch. Über die Gründe haben wir mit Sänger Jan Gorkow gesprochen.

Heute erscheint "Bleiben oder Gehen" - das neue Album von Feine Sahne Fischfilet. Die Punks aus Mecklenburg-Vorpommern treten seit ihrer Gründung 2007 als antifaschistische Band auf und prügeln sich, wenn's sein muss, schon mal mit Neonazis.

2011 erschien der Bandname im Verfassungsschutzbericht des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Das brachte jede Menge Ärger, aber auch Publicity. "Bleiben oder gehen" – diese Frage stellen sich die Bandmitglieder um Jan Gorkow angesichts der politischen und wirtschaftlichen Probleme schon seit Gründung ihrer Band.

Unsere Frage des Tages an Feine Sahne Fischfilet: Zu welchem Schluss seid ihr gekommen? Was macht das Bleiben so schwer?

Mehr zum Thema:

"Dieses ständige Verharmlosen, dieses ständige Weggucken"
(Deutschlandradio Kultur, Thema, 25.03.2013)

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur