Seit 10:05 Uhr Lesart

Montag, 03.08.2020
 
Seit 10:05 Uhr Lesart

Fazit

Sendung vom 02.08.2020Sendung vom 01.08.2020Sendung vom 31.07.2020
Alan Parker steht neben einer Filmkamera und schaut nachdenklich in die Ferne. (Mary Evans / AF Archive / Hollywood Pictures / imago-images)

Zum Tod von Alan ParkerEin kluger und bescheidener Filmemacher

Der Filmemacher Alan Parker konnte spielend zwischen den Genres wechseln. Er schuf Musikfilme wie "Pink Floyd - The Wall" und politische Dramen wie "Mississippi Burning". Seine Darsteller brachte er zu Höchstleistungen, meint Filmkritiker Peter Claus.

Sendung vom 30.07.2020Sendung vom 29.07.2020
Barack Obama und Michelle Obama  (picture alliance/dpa/Consolidated/Mike Theiler)

Michelle Obama startet PodcastAm Tisch mit den Obamas

Die ehemalige First Lady Michelle Obama macht nun einen Podcast. In der ersten Folge ist ihr Mann Barack Obama zu Gast. Der Podcast werde einen neuen Standard der medialen Selbstinszenierung setzen, prophezeit "SZ"-Journalist Dirk von Gehlen.

Sendung vom 28.07.2020
Das Festivalpalais - der Mostra Internazionale d'Arte Cinematografica - der Filmfestspiele Venedig (dpa / picture alliance / Soeren Stache)

Filmfestspiele VenedigMit Freiluftkino zurück zu den Anfängen

Auch unter Corona-Bedingungen sollen die Filmfestspiele in Venedig im September stattfinden. Die Pläne zur Einhaltung der Hygieneregeln findet Filmkritiker Patrick Wellinski realistisch. Stars aus den USA auf dem roten Teppich würden allerdings fehlen.

Sendung vom 27.07.2020
Ein Finger zeigt auf einem iPad auf das Google-Suchfeld. (Lukas Schulze / dpa)

BGH-Urteil zu Google-SucheLöschen nur im Einzelfall

Gibt es ein Recht auf Vergessen im Internet? Mit dieser Frage musste sich der Bundesgerichtshof auseinandersetzen – und er kam zum Schluss: Es kommt darauf an, ob die Information grundsätzlich stimmt und ob es ein öffentliches Interesse gibt.

Sendung vom 26.07.2020Sendung vom 25.07.2020
Das geschlossene Metropolitan Museum in New York. Am Haupteingang spricht ein Museumsmitarbeiter mit Passanten. (William Volco / Zuma / imago-images)

Museen in der Krise"Wir rollen auf eine Pleitewelle zu"

In einer Umfrage wurden 750 Museumsleitungen in den USA zur Lage in der Coronakrise befragt. Ein Drittel befürchtet, bald schließen zu müssen. Auch die deutschen Museen müssten längst Alarm schlagen, sagt der Kunsthistoriker Hubertus Butin.

Sendung vom 24.07.2020Sendung vom 23.07.2020Sendung vom 22.07.2020
Seite 1/646
September 2020
MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Nächste Sendung

03.08.2020, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage
Moderation: Eckhard Roelcke

Pläne für spanisches "Tal der Gefallenen"
Berliner Konzepte zu Francos Grabmal
Gespräch mit Elisabeth Sikiari, Hybrid Space Lab

Denkmäler stürzen
Von der Debatte zur Reihe - ein Auftaktgespräch
Mit Elena Gorgis

Orte des Kolonialismus in Deutschland
Der sogenannte Tansania-Park in Hamburg
Von Axel Schröder

Kulturpresseschau
Von Burkhard Müller-Ullrich

Kulturpresseschau

Aus den FeuilletonsUnter Verschwörungstheoretikern
Eine Demonstrantin hält ein Schild hoch mit der Aufschrift: „So Gates nicht. Bill impf Dich doch selbst. Artikel 20. Widerstand. Volksentscheid jetzt !!!“ (F. Kern / Future Image / imago images)

Wie kann man einer Verschwörung am besten begegnen? Antwort: mit Herzensenergie. Eine erstaunliche Erkenntnis, die die „FAZ“-Autorin Hannah Bethke bei der Berliner Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen zu Tage förderte.Mehr

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

Folge 25Zurück aus dem Netz: Theater unter Corona-Auflagen
Stadion der Weltjugend (Schauspiel Stuttgart / Conny Mirbach)

In einigen Bundesländern dürfen die Theater wieder öffnen – unter strengsten Auflagen. Wie kann das aussehen: Live-Theater unter Corona-Bedingungen? Darüber sprechen wir mit der Theaterkritikerin Cornelia Fiedler und dem Schauspieler Martin Wuttke.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur