Seit 05:00 Uhr Nachrichten

Freitag, 15.11.2019
 
Seit 05:00 Uhr Nachrichten

Fazit

Sendung vom 04.07.2019

Filmfest München Deutsches Kino mit viel Potenzial

Das Foto zeigt die Schauspielerin Corinna Harfouch in dem Film "Lara" von Jan-Ole Gerster. Der Film wurde beim 37. Münchner Filmfest (bis 6.7.2019) gezeigt. (Frederic Batier/ Studiocanal/ Filmfest München)

Für Fachbesucher des Filmfest München ist die Reihe "Neues Deutsches Kino" das Highlight des Festivals. Auch dieses Jahr hat Filmjournalist Patrick Wellinski wieder kleine Juwelen entdeckt - heiße Anwärter auf den mit 70.000 Euro dotierten Förderpreis.

Juli 2019
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Nächste Sendung

15.11.2019, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage
Moderation: Britta Bürger

u.a.:
Unzertrennlich. Über die Bedeutung des Rahmens für die Brücke Künstler
Gespräch mit dem Kurator Werner Murrer

Gott & Welt: Mulischs "Entdeckung des Himmels" in Düsseldorf

Formate des Politischen: Journalismus von Influencern - geht das?

Uraufführung: Chaya Czernowins Oper "Heart Chamber" in Deutscher Oper Berlin
Gespräch mit Rainer Pöllmann

Kulturpresseschau
Mit Adelheid Wedel

Kulturpresseschau

Aus den FeuilletonsKunstfreiheit oder Demokratie?
Besucher lesen die Kommentare auf den Zettelchen, die an der Stelle befestigt sind, an der das Gemälde "Hylas und die Nymphen" (1896) von John William Waterhouse in der Manchester Art Gallery ausgestellt war. (Britta Schultejans/dpa)

Die "Zeit" widmet sich den Protesten derer, die sich nicht in Museen repräsentiert fühlen. Und das Hamburger Blatt wundert sich über das Verhalten der Institutionen: Kunstwerke würden zu schnell aus Ausstellungen verbannt und die Freiheit der Kunst nicht verteidigt.Mehr

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur