Seit 04:00 Uhr Nachrichten
Freitag, 17.09.2021
 
Seit 04:00 Uhr Nachrichten

Fazit

Sendung vom 01.09.2021
Die neue Bauhaus-Direktorin Barbara Steiner, graue Harre. silberne Brille, vor einem Bauhaus-Schriftzug. (picture alliance/ Hendrik Schmidt)

Bauhaus DessauSelbstbewusster Auftritt der neuen Direktorin

Sie will das Bauhaus zum internationalen Architektur- und Kunstzentrum ausbauen, sagt dessen neue Chefin Barbara Steiner. Dazu muss sie ihre Vorstellungen gegenüber der Politik durchsetzen. Die hat schon mal einen Bauhaus-Direktor abserviert.

Eine Frau mit selbstbewusstem Blick und Kopftuch spricht in Fernsehmikrofone. (picture alliance / Federico Gambarini)

"Defend Afghan Women's Rights!"Den Frauen eine Stimme geben

Die Hilfsorganisation "Defend Afghan Women's Rights!" will auf die prekäre Lage der Frauen in Afghanistan aufmerksam machen. Die werden von den Taliban verfolgt und unterdrückt. Helfen könnte ein humanitäres Aufenthaltsrecht in Deutschland.

Sendung vom 31.08.2021Sendung vom 30.08.2021Sendung vom 29.08.2021Sendung vom 28.08.2021Sendung vom 27.08.2021Sendung vom 26.08.2021Sendung vom 25.08.2021Sendung vom 24.08.2021
Charlie Watts, Schlagzeuger von den Rolling Stones, bei einem Konzert am 18. August 2019 im Levis Stadium in Santa Clara, Kalifornien. (imago / MediaPunch / Chris Tuite)

Schlagzeuger der Rolling StonesCharlie Watts ist tot

Der Schlagzeuger der Rolling Stones, Charlie Watts, ist im Alter von 80 Jahren gestorben. Er gab der britischen Rockband seit 1963 das rhythmische Fundament, suchte aber weniger als seine Kollegen das Rampenlicht.

Sendung vom 23.08.2021
Eine post-apokalyptische Szene zeigt einen Mann und einen Hund, die in Trümmern vor dem zerstörten Eifelturm stehen. (imago / agefotostock)

KollapsologieNaht das Ende der Welt, wie wir sie kennen?

Jede Generation hat ihre eigenen Katastrophen. Doch sind vermehrte Waldbrände, Dürren und Überschwemmungen Vorzeichen für den nahenden Kollaps? Mit dieser Frage beschäftigen sich Kollapsologen und ihre Kritikerinnen im Berliner Brecht-Haus.

Das Rechenzentrum und die Baustelle für den Wiederaufbau des Turms der Garnisonkirche spiegeln sich in einer Pfütze in Potsdam. (imago / Martin Müller)

PotsdamStreit um den Abriss des DDR-Rechenzentrums

Die Stadt Potsdam steckt im Dilemma: Sie kann das Gebäude des DDR-Rechenzentrums und damit Kunsträume erhalten oder die Garnisonskirche neu aufbauen, für die keine Nutzungsidee besteht. Dabei konkurrieren zwei Ideen, was Potsdam ist oder sein soll.

Sendung vom 22.08.2021
Flüchtlinge aus Afghanistan warten am amerikanischen Luftwaffenstützpunkt Ramstein. (picture alliance / Planet Pix via ZUMA Press Wire)

AfghanistanWie kann Deutschland helfen?

Laut Menschenrechtsorganisationen sind 50.000 Menschen in Afghanistan akut von den Taliban bedroht und müssen evakuiert werden. Welche Hilfsmöglichkeiten hat Deutschland, wenn die USA am 31. August endgültig abziehen und das Ende der Luftbrücke droht?

Sendung vom 21.08.2021
Britische Koalitionstruppen, türkische Koalitionstruppen und US-Marines helfen einem Kind während einer Evakuierung am internationalen Flughafen Hamid Karzai in Kabul. (picture alliance / abaca | Balkis Press/ABACA)

Bilder aus AfghanistanWarum Interpretationen nötig sind

Kinder, die über den Zaun des Flughafens in Kabul gereicht werden, Menschen, die von einem startenden Flugzeug fallen: Die Bilder aus Afghanistan erzählen weit mehr als das, was man auf ihnen sieht, erklärt der Kulturwissenschaftler Claus Leggewie.

Sendung vom 20.08.2021
Die MS Evolutie mit Tinguelys Schwimmwasserplastik in Gelsenkirchen. (2021 Museum Tinguely, Basel / Foto: Frank Vinken)

Museumsschiff TinguelyKunst in Bewegung

Für den Schweizer Künstler Jean Tinguely war alles beweglich. Seine maschinenartigen Skulpturen tröten, krachen und klirren. Nun hat das Museum Tinguely eine seiner Plastiken auf ein Schiffsdeck montiert und auf Reisen geschickt.

Seite 2/678
Juli 2020
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Nächste Sendung

17.09.2021, 23:05 Uhr

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Kulturpresseschau

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur