Seit 05:05 Uhr Studio 9

Freitag, 06.12.2019
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Fazit

Sendung vom 24.05.2018

Philippe Parreno in BerlinEine Ausstellung ohne den Menschen

Zu sehen sind Fische im Raum, gezeigt bei der Ausstellung von Philippe Parreno im Martin-Gropius-Bau in Berlin (Philippe Parreno)

In Philippe Parrenos Universum sprechen Steine, erschaffen Hefekulturen eine ganze Welt und gewinnt ein Kugelfisch das Blickduell mit dem Besucher. Seine Vision einer Ausstellung ohne den Menschen ist zurzeit im Martin-Gropius-Bau zu sehen.

Mai 2018
MO DI MI DO FR SA SO
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Nächste Sendung

06.12.2019, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage
Moderation: Britta Bürger

Schicksalsfäden
Matisse, Picasso und die französischen Gobelins
Von Tobias Krone

Mit anderen Augen
Der Fotograf Christopher Williams bei c/o Berlin
Von Gerd Brendel

Kulturpresseschau
Von Klaus Pokatzky

Kulturpresseschau

Aus den FeuilletonsZu viel Handke, zu wenig Tokarczuk
Die Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk. (Getty Images / Thomas Lohnes)

Die Feuilletons arbeiten sich weiter ausführlich an Schriftsteller Peter Handke ab - mit Berichten, Analysen und Richtigstellungen. Dabei gab es mit Olga Tokarczuk eine weitere Literaturnobelpreisträgerin. Über sie liest man herzlich wenig.Mehr

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur