Seit 00:05 Uhr Klangkunst
Freitag, 18.06.2021
 
Seit 00:05 Uhr Klangkunst

Fazit

Sendung vom 20.05.2018
Das toskanische Küstenstädtchen Porto Ercole (imago / Gerhard Buthmann)

Malerei auf BildernEin Caravaggiomuseum ganz ohne Caravaggio

Ein tragischer Tod, viel Geld und große Hoffnungen - das ist der Stoff, aus dem in der Toskana ein Haus gebaut wird: das neue Caravaggio-Museum in Porto Ercole. Das kleine Städtchen will profitieren vom Ruhm des Malers, also baut es ein Museum. Doch das Entscheidende fehlt.

Der Komponist Dieter Schnebel (imago / Stefan M Prager)

Zum Tod von Dieter SchnebelEin radikaler Avantgardist

Bekannt wurde der Theologe und Musikwissenschaftler Dieter Schnebel für seine Kompositionen im Bereich der experimentellen Musik. Am Pfingstsonntag ist er im Alter von 88 Jahren gestorben. Regisseur Achim Freyer erinnert sich.

Mai 2018
MO DI MI DO FR SA SO
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Nächste Sendung

18.06.2021, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage
Moderation: Andrea Gerk

Schauermärchen
Uraufführung von "Saison der Wirbelstürme" am Schauspiel Köln
Gespräch mit Christoph Ohrem

Vor Ort - Fotogeschichten zur Migration
Ausstellung Museum Ludwig Köln
Von Susanne Luerweg

Wer spricht?
Übersetzertag des Deutschen Übersetzerfonds
Von Tomas Fitzel

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Kulturpresseschau

Aus den Feuilletons"Nicht die beste Wahl"
Der Choreograph Christian Spuck vor einem Logo des Bolschoi Theaters in Moskau. (picture alliance/dpa/Ulf Mauder)

Der Choreograf Christian Spuck wird neuer Intendant des Berliner Staatsballetts. Das sei, als ob Justin Bieber die Berliner Philharmoniker leiten würde, erbost sich die FAZ. Die "Welt" hingegen meint, es hätte schlimmer kommen können.Mehr

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur