Seit 22:03 Uhr Feature
Dienstag, 20.10.2020
 
Seit 22:03 Uhr Feature

Fazit

Sendung vom 16.05.2018
Der Schriftsteller Christian Kracht (Deutschlandradio / Jelina Berzkalns)

Krachts Missbrauchs-Schilderungen"Das verändert die ganze Rezeption"

Offenbar missbraucht von einem Geistlichen an seiner Schule: Der Schweizer Autor Christian Kracht hat mit der Schilderung seiner Kindheitserinnerung für Aufsehen gesorgt. Wie sich die Rezeption seiner Bücher nun verändern kann, darüber spricht Literaturkritiker Stefan Mesch.

Mai 2018
MO DI MI DO FR SA SO
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Nächste Sendung

20.10.2020, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage
Moderation: Vladimir Balzer

u.a.:
Der kalte Blick - Letzte Bilder jüdischer Familien aus dem Ghetto von Tarnów

Von L.A. und Wien lernen: Ein Film über Architektur und Obdachlosigkeit
Gespräch mit dem Architekten Alexander Hagner

Matisse, comme un roman. Große Werkschau im Centre Pompidou

20 Jahre Polizeigewalt: Der Londoner Ken Fero und seine Dokumentarfilme

Kulturpresseschau

Aus den FeuilletonsMännerschau in Berlin
Ein Mann geht über eine Strasse (Sunil Gupta & VG Bild-Kunst, Bonn 2020; all rights reserved, DACS 2019)

Im Berliner Gropiusbau befasst sich die Foto-Ausstellung "Masculinities" mit Formen von Männlichkeit. Die FAZ findet die Auswahl der Bilder spannend. Geboten werden: Muskeln, Cowboys, Soldaten. Und ein weißer, schlaffer, behaarter Hintern.Mehr

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur