Sonntag, 23.02.2020
 

Fazit

Sendung vom 06.05.2018
Mai 2018
MO DI MI DO FR SA SO
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Nächste Sendung

23.02.2020, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage
u.a. 70. Internationale Filmfestspiele Berlin
Moderation: Eckhard Roelcke

Erster deutscher Wettbewerbsfilm "Undine" von Petzold und "All the Dead Ones"
Gespräch mit Katja Nicodemus, DIE ZEIT

Was tut sich im deutschen Kino?
Von Christian Berndt

Macht und Wahrheit
"Das Interview" (Regie: M. Kušei)
Gespräch mit Reinhard Kager

Kulturpresseschau
Von Ulrike Timm

Kulturpresseschau

Aus den FeuilletonsAuch Schlager kann politisch sein
Der Sänger Roland Kaiser tritt während der Aufzeichnung der Helene-Fischer-Show im Dezember 2019 auf. (Rolf Vennenbernd/dpa)

Obwohl der Schlagersänger Roland Kaiser 2017 nicht zum Solidaritätskonzert gegen Rechts eingeladen wurde, zeigt er sich im "TAZ"-Interview versöhnlich. Von den Toten Hosen bis zu Helene Fischer müssten sich alle für Demokratie und Freiheit einsetzen, meint er.Mehr

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

Folge 21Ende der Lieblingssongs: Musik im Schauspiel
Szene aus "Hätte klappen können - ein patriotischer Liederabend" im Maxim Gorki Theater Berlin (imago/Drama-Berlin.de/ Barbara Braun)

Es ist unübersehbar: Immer mehr Theaterinszenierungen setzen auf Livemusik. Eine sichere Bank für Musiker – aber ist es künstlerisch wirklich immer sinnvoll? Im Gespräch mit dem Volksbühnen-Musiker Sir Henry fragen wir, was Musik für die Bühne sein kann und sollte.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur