Seit 13:05 Uhr Breitband
Samstag, 16.01.2021
 
Seit 13:05 Uhr Breitband

Fazit

Sendung vom 06.05.2017

Valery TscheplanowaCastorfs gefeiertes Gretchen

Die Schauspielerin Valery Tscheplanowa (Deutschlandradio / Sandro Most)

Die Schauspielerin Valery Tscheplanowa ist der neue Star an der Berliner Volksbühne. In Frank Castorfs großer "Faust"-Inszenierung, mit der er sich von dem Haus verabschiedet, spielt sie das Gretchen. Wie empfindet sie das Ende der Ära Castorf?

Das Theaterstück nach dem Roman von Peter Richter wurde von Regisseurin Claudia Bauer umgesetzt und hat am 16.09.2016 Premiere. (picture alliance / dpa / Sebastian Willnow)

"89/90" beim Berliner Theatertreffen Wimmelbild der Wendezeit

Die Regisseurin Claudia Bauer hat aus Peter Richters Wenderoman "89/90" ein Oratorium gemacht. Das Stück sei ein Wimmelbild über eine Zeit, die die Menschen in Ostdeutschland - ob jung oder alt - bis heute wie ein Körperteil mit sich trügen, sagt sie.

Pfusch - Annika Meier, Jan Bluthardt (v.l.) (Thomas Aurin )

Theatertreffen BerlinMeine drei Highlights

Beim Theatertreffen in Berlin, das am Samstag beginnt, werden zehn Stücke aus dem deutschsprachigen Raum aufgeführt. Auf drei freut sich Theater-Expertin Susanne Burkhardt besonders - wie zum Beispiel auf Herbert Fritschs "Pfusch".

Mai 2017
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Nächste Sendung

16.01.2021, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage
Moderation: Gabi Wuttke

Aufgebaut und ungesehen
Die Max Beckmann Ausstellung im Städelmuseum
Von Natascha Pflaumbaum

Auf der Suche nach..... Der Dokumentarfilm "Die Virusjäger"
Von Hartwig Tegeler

Kulturpresseschau

Aus den FeuilletonsEin pessimistischer Blick auf Sex
Zwei zusammengewachsene Möhren. (imago images / Bildgehege)

Der Philosoph Slavoj Žižek schreibt in der "SZ" über Sex. Erotisch ist daran nichts. Sein Text bleibt eher trostlos: Es sei ein "stupider Akt", würden Aliens Menschen dabei beobachten, würden sie es als etwas "sehr Dummes" auffassen.Mehr

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur