Seit 00:05 Uhr Stunde 1 Labor
Sonntag, 20.06.2021
 
Seit 00:05 Uhr Stunde 1 Labor

Fazit

Sendung vom 23.05.2016

Bob Dylan wird 75Müde Diva mit hellwachen Texten

Bob Dylan bei einem Auftritt am 22.7.2012 während des Vieilles Carrues Festivals im französischen Carhaix (picture alliance / dpa / O. Lejeune)

Unnahbar, seltsam und empfindlich: Als erster radikaler Protestsänger eroberte er mit einem Antikriegslied die Hitparaden. Seit Jahrzehnten enttäuscht Bob Dylan regelmäßig seine Fans und bringt die Welt zum Grübeln. Daran wird auch sein 75. Geburtstag nichts ändern.

Christos "Floating Piers": Die Potons sind so konstruiert, dass sie mit der Wasserkante abschließen. (Deutschlandradio / Nadine Dietrich)

"Floating Piers" im Iseo-SeeMit Christo übers Wasser gehen

Der Installationskünstler Christo bereitet seinen nächsten Coup vor: Schwimmende Stege über dem Iseo-See in Norditalien. Bis zu 40.000 Besucher werden täglich erwartet, die über die die goldgelb-orangenen "Floating Piers" spazieren.

Mai 2016
MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Nächste Sendung

20.06.2021, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage
Moderation: Eckhard Roelcke

Wolfram Koch ist "Der Theatermacher" in Herbert Fritschs Version in Frankfurt
Gespräch mit Natascha Pflaumbaun

Angriff auf Grundwerte der EU
Ungarn verbietet homosexuelle Inhalte
Gespräch mit Wilhelm Droste

"Solos"
Siebenteilige Zukunfts-Monolog-Serie mit Helen Mirren startet morgen
Von Stefan Keim

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Kulturpresseschau

Aus den FeuilletonsGeheimnisträger der Seele
Eine blonde junge Frau legt ihren Zeigefinger auf die Lippen und symbolisiert Schweigen. (ímago-images/ ingimage)

Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" besucht deutsche Synchronstudios und philosophiert über die Macht und Untrüglichkeit unserer Stimme, die uns oft eher verrate als repräsentiere - gerade weil wir sie uns nicht ausgesucht haben.Mehr

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur