Seit 16:30 Uhr Kulturnachrichten
Dienstag, 26.10.2021
 
Seit 16:30 Uhr Kulturnachrichten

Fazit

Sendung vom 16.04.2019

PEN-Zentrum DeutschlandFür Vielfalt statt Einfalt in Chemnitz

Die Schriftstellerin Regula Venske ist Präsidentin des PEN-Zentrums Deutschland. (imago/Rüdiger Wölk)

Chemnitz hat den Ruf, eine rechte Hochburg zu sein. Trotzdem veranstaltet die Schriftstellervereinigung PEN ihre Jahrestagung in der sächsischen Stadt. PEN-Präsidentin Regula Venske sagt, die Autoren wollten mit dem "anderen Chemnitz" in Kontakt kommen.

April 2019
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Nächste Sendung

26.10.2021, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage
Moderation: Marietta Schwarz

Provokation & Versöhnung?
Vor Eröffnung des Atatürk-Kulturzentrums in Istanbul
Gespräch mit Filiz Kükrekol

Musikinstrumente als Skulptur
Nevin Aladag in der Villa Stuck in München
Von Tobias Krone

Zunehmende Anfeindungen
Der Kunstverein Zwickau wird von Rechten bedroht
Von Alexander Moritz

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Kulturpresseschau

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur